FC Bayern München: Mario Götze im Tausch zu Manchester United?

Pep Guardiola auf der Suche nach Verstärkungen. (Foto: tpower1978 via flickr.com / CC by SA 2.0)

Die Suche nach einem Ersatz für Franck Ribery und Arjen Robben beim FC Bayern München hat begonnen. Und der nun oft gehandelte Angel di Maria scheint nun tatsächlich in den Fokus des Rekordmeisters gerückt zu sein, denn der FCB hat bei seinem Arbeitgeber Manchester United wegen dem Argentinier angefragt!

Seit Jahren besetzten und bilden Arjen Robben und Franck Ribery einer der weltweit besten Flügelzangen beim FC Bayern München. Doch so langsam aber sicher schreiten die beiden Altstars ihrem Leistungszenit entgegen. Deshalb und weil kein adäquater Ersatz zur Verfügung steht wenn einer der Beiden mal ausfällt, fahndet der Rekordmeister in diesem Sommer nach einer namhaften Verstärkung für die Außenbahnen. Neben Yacine Brahimi,Eden Hazard und Raheem Sterling wird immer wieder der Name Angel di Maria in den Medien genannt. Bisher wurde dies aber nur als reines Gerücht abgestempelt, da die Ablösesumme in astronomischer Höhe liegt. Interesse an dem Linksfuß soll es aber tatsächlich geben, denn der FCB hat den Kontakt zu seinem Arbeitgeber aufgenommen!

Wird er der Bundesliga-Rekordtransfer?

Wie nun mehrfach berichtet wird, hat Bayerns Technischer Direktor Michael Reschke bei Manchester Uniteds Geschäftsführer Ed Woodward wegen dem Flügelflitzer angeklopft. Sollte sich dies bestätigen, hat der Meister der abgelaufenen Saison wohl wirklich Planspiele mit dem 27-Jährigen im Kopf. Diese dürften aber bekanntlich teuer werden, da der Weltstar mindestens 75 Millionen Euro kosten würde, zusätzlich zu einem sehr fürstlichen Gehalt. Fans des Münchner Spitzenklubs würden eine Verpflichtung sehr begrüßen und freuen über die vielleicht bald neue Spielfeld-Attraktion.

UPDATE vom 24.06.2015

Berichten zufolge sind nun Gedankenspiele aufgekommen, bei denen es zwischen Manchester United und dem FC Bayern München zu einem Spielertausch kommen soll. Für Angel di Maria soll Bastian Schweinsteiger das Trikot wechseln. Dafür müssten die Münchner allerdings zusätzlich eine Stange Geld drauflegen. Doch wie viel ist an dem Gerücht dran? Deutschlands Kapitän hat eigentlich nicht vor, bei einem neuen Arbeitgeber zu unterschreiben. Ganz anders sieht es jedoch beim Argentinier aus, der zurzeit bei der Copa America spielt. Dass es zu einem solchen Tauschgeschät mit dieser Konstellation kommen wird, gilt als äußerst unwahrscheinlich.

UPDATE vom 08.07.2015

Trotz der Verpflichtung von Douglas Costa scheint der FC Bayern München weiterhin an einer Verpflichtung von Angel Di Maria zu basteln. Seit letzter Woche sollen konkrete Gespräche zwischen den Bossen Karl-Heinz Rummenigge und Ed Woodward laufen. Die geforderte Ablösesumme von 50 Millionen Euro sei dem FCB zu hoch und daher erwägt man nun ein Tauschgeschäft mit Manchester Utd. Für den Argentinier soll Mario Götze ins Old Trafford wechseln, was nicht so abwägig anhört. Guardiola will mehr Tempo in der Offensive, die er mit Götze nicht bekommt und der Weltmeister ohnehin nicht mehr gesetzt beim Rekordmeister ist.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.