FC Bayern München: Bundesliga-Comeback von Mario Götze gegen Darmstadt 98?

Gibt Mario Götze nach langer Verletzung am Samstag in der Allianz Arena gegen Darmstadt 98 sein Comeback? (Foto: Florian Schneider_pixelio.de_redaktionell)

Feiert Mario Götze am Samstag sein Comeback in der Bundesliga gegen Darmstadt 98? FCB-Coach Pep Guardiola will offenbar den Mittelfeldmann am 22. Spieltag wieder einsetzen. Die Lilien müssen dagegen auf fünf Stammkräfte verzichten. Gelingt es ihnen trotzdem, beim deutschen Rekordmeister etwas Zählbares mitzunehmen?

Sehen wir diesen Samstag Mario Götze endlich wieder für den FC Bayern München auflaufen? Gegen Darmstadt 98 soll der 23-Jährige offenbar zu einem Kurzeinsatz kommen. Laut Medienberichten plant Trainer Pep Guardiola ihn nach einer über hundert Tagen dauernden Verletzungspause wieder in den Kader zu nominieren. Er wird somit zwar nicht in der Startelf stehen, aber im Verlauf des Spieles eingewechselt werden. So soll Götze Spielpraxis für einen möglichen Einsatz im Champions-League-Hinspiel am Dienstag gegen Juventus Turin sammeln. Das gleiche hat der Katalane offenbar auch mit Langzeitverletzten Franck Ribery vor. Ein Einsatz von Winter-Neuzugang Serdar Tasci ist dagegen wegen Trainingsrückständen unwahrscheinlich. Auch ist fraglich, ob der FCB-Coach alle seine Topstars in der Startformation auflaufen lässt und ihnen stattdessen Schonung verordnet. Schließlich steht mit dem Kracher gegen Juve ein echtes Spitzenspiel vor der Tür.

Darmstadt 98 mit Rumpfkader nach München

Während Pep Guardiola also wieder mehr Personal zur Verfügung hat, leidet sein Gegenüber am Samstag unter akuter Personalnot: auf gleich fünf bewährte Stammkräfte muss Dirk Schuster wegen Gelbsperren verzichten. Anfang der Woche gab es Diskussionen, ob sich seine Spieler im letzten Spiel gegen Bayer Leverkusen absichtlich eine Gelbe Karte eingehandelt haben, um das Bayern-Spiel zu verpassen, wo sie keine große Siegchance haben. Ihr Coach bestreitet das: “Jeder Spieler will bei einem Spiel gegen die Bayern dabei sein. Freiwillig wird keiner auf so eine Gelegenheit verzichten.”

FC Bayern klarer Favorit

Auch sonst geht der Fußballlehrer trotz der klaren Außenseiterrolle seines Teams optimistisch in die Partie: “Wir werden eine konkurrenzfähige Elf ins Spiel schicken, die es den Bayern so schwer wie möglich machen wird.” Und vielleicht schafft es Darmstadt 98 tatsächlich für eine Überraschung in der Allianz Arena zu sorgen, schließlich haben sie in dieser Saison in der Bundesliga schon oft gezeigt, dass sie trotz ihrer vermeintlichen Unterlegenheit gegen große Teams bestehen und siegen können.

Infos zum Spiel

Anpfiff: Samstag 15:30 Uhr MEZ
Stadion: Allianz Arena München
Schiedsrichter: Michael Weiner (Hasede)

Voraussichtliche Aufstellungen

FC Bayern München: Manuel Neuer - Philipp Lahm, Joshua Kimmich, David Alaba, Juan Bernat - Xabi Alonso - Arjen Robben, Thomas Müller, Douglas Costa, Kingsley Coman - Robert Lewandowski

Darmstadt 98: Christian Mathenia - György Garics, Slobodan Rajkovic, Júnior Diaz, Luca Caldirola - Florian Jungwirth, Mario Vrancic - Sandro Sirigu, Tobias Kempe - Jan Rosenthal - Sandro Wagner
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.