FC Bayern: Holen Pep Guardiola und Matthias Sammer zwei neue Abwehrspieler?

Obwohl die Saison für den FC Bayern erst nach dem DFB-Pokalfinale am kommenden Samstag gegen den BVB zu Ende geht, feilen Pep Guardiola und Matthias Sammer bereits am Kader für die nächste Saison. Um die nicht immer sattelfeste Verteidigung zu stabilisieren, könnten gleich zwei Abwehrspieler den FCB bald verstärken.

Bayern München sucht für die Saison 2014/15 nach Verstärkungen für die Defensivabteilung. Da mit Dante und Jerome Boateng zwar zwei zuverlässige Stammkräfte zur Verfügung stehen, bei einem Ausfall eines der beiden Innenverteidiger jedoch keine adäquaten Alternativen im Kader stehen, wollen FCB-Coach Pep Guardiola und Sportvorstand Matthias Sammer nachbessern und unter Umständen sogar zwei Neuverpflichtungen vornehmen. Ein Wunschkandidat ist ein Verteidiger von AS Rom, der stark an den Ex-Bayern Lucio erinnert.

Holt der FC Bayern gleich zum Doppelschlag aus?

Um den Kader vor allem in der Defensive breiter aufzustellen, haben die Bayern-Verantwortlichen gleich mehrere Spieler ins Auge gefasst. Ein Wunschkandidat ist der 27-jährige Mehdi Benatia vom AS Rom. Der Marokkaner ist in seiner Spielweise mit Lucio vergleichbar und könnte gut in das Profil des deutschen Rekordmeisters passen. Ein weiterer Kandidat ist der Spanier Aymeric Laporte von Athletic Bilbao. Der 19-Jährige könnte auch als Backup für David Alaba auf der Position des linken Verteidigers eingesetzt werden. Auch der Brasilianer David Luiz vom FC Chelsea zählt nach wie vor zum erweiterten Kreis. Ob der FC Bayern bereits nach dem DFB-Pokalfinale am Samstag gegen Borussia Dortmund womöglich gleich zum Doppelschlag ausholt, bleibt abzuwarten.

Update: FC Bayern bietet 30 Millionen für David Luiz

Der FC Bayern scheint in der Personalie David Luiz ernst machen. Wie fussballtransfers.com berichtet, haben die Münchener dem FC Chelsea offenbar ein Angebot in Höhe von umgerechnet 30 Millionen Euro für den Brasilianer unterbreitet. Der Transferpoker um den den 27-Jährigen ist damit wohl offiziell eröffnet. Mit Spannung darf die Antwort von José Mourinho erwartet werden. Ob bald Vollzug vermeldet werden kann, scheint fraglich. Die Entscheidung wird wohl erst nach der WM 2014 fallen.

Tauschgeschäft mit Mario Mandzukic?

Wie die "tz" schreibt, hat der FC Chelsea dem deutschen Rekordmeister ein millionenschweres Tauschgeschäft vorgeschlagen. So soll statt der 30 Millionen Euro für David Luiz Bayern-Stürmer Mario Mandzukic im Tausch nach London wechseln. Der Marktwert des Kroaten liegt exakt bei 30 Millionen, daher würde dieses Tauschgeschäft für beide Seiten durchaus Sinn machen.

Hier gibt es alle News zu den aktuellen Entwicklungen sowie die heißesten Gerüchte auf dem Transfermarkt der Bundesliga.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.