Champions League Halbfinale: Real Madrid ohne Cristiano Ronaldo gegen Bayern München?

Wer stürmt heute Abend bei den Bayern? Mario Mandzukic? (Foto: Nordseekind, Wikipedia / CC by-SA 3.0)
 
... Thomas Müller? Sein Torriecher hat dem FC Bayern schon oft geholfen (Foto: de.freepik.com)

Die Mission "Triple-Verteidigung" geht für den FC Bayern München in die entscheidende Phase. Im Hinspiel des Champions League Halbfinals gastiert der FCB heute Abend bei Real Madrid und will versuchen, sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel zu erarbeiten. Bei Real droht Cristiano Ronaldo nun offenbar doch auszufallen.

Ein fußballerischer Leckerbissen wartet heute Abend ab 20.45 Uhr auf die Fans. Im Hinspiel des Champions League Halbfinals erwartet der spanische Topclub Real Madrid den FC Bayern. Namhafte internationale Topstars wie Cristiano Ronaldo, Gareth Bale (zusammen ein Marktwert von ca. 200 Mio. Euro), Xabi Alonso, Franck Ribéry, Arjen Robben und Bastian Schweinsteiger werden sich auf dem Platz messen. In den Augen vieler Experten das vorgezogene Champions League Finale. Im ersten Champions League Halbfinale 2014 traf bereits gestern Abend Atletico Madrid auf den FC Chelsea. Die Partie endete torlos 0:0, was vor dem Rückspiel in einer Woche ein kleiner Vorteil für die Engländer mit Trainer José Mourinho sein könnte.

Carlo Ancelotti hat noch nie gegen Bayern München verloren

Die "Königlichen" gehen mit viel Selbstbewusstsein in das Halbfinale gegen die Bayern. Mit Carlo Ancelotti haben sie einen echten Bayern-Experten auf der Bank. Ancelotti traf als Trainer bereits sechs Mal auf den deutschen Rekordmeister und hat noch nie verloren. Zwei Mal konnte er sogar die Champions League Titel gewinnen, nachdem er zuvor den FCB ausgeschalten hatte (2003, 2007). Der Italiener weiß also, wie die Münchner Bayern zu schlagen sind. Doch auch wenn CR7 und Gareth Bale rechtzeitig vor dem Spiel fit geworden sind und wohl beide morgen Abend auflaufen werden, wird Real Madrid es nicht leicht haben. Für Spannung ist jedenfalls gesorgt.

Rafinha von Beginn an - Mario Mandzukic oder Thomas Müller?

Unklar ist derzeit noch, welche Startformation Bayer-Coach Pep Guardiola gegen seinen Erzrivalen aus Spanien aufs Feld schicken wird. Fraglich sind die Positionen des rechten Verteidigers sowie des Mittelstürmers. Im Moment deutet es darauf hin, dass Philipp Lahm für Javi Martínez ins defensive Mittelfeld rücken wird. Für Lahm würde Rafinha auf der rechten Abwehrseite verteidigen. Obwohl Thomas Müller zuletzt Aktivposten in der Bayern-Offensive war, dürfte gegen Real eher Mario Mandzukic in der Sturmspitze beginnen. Der bullige Kroate zeigt schon im CL-Viertelfinale gegen Manchester United seine internationale Klasse. Welche Elf heute Abend beginnen wird, wird sich erst kurz vor dem Anpfiff entscheiden.

UPDATE: Cristiano Ronaldo bei Real Madrid nur auf der Bank?

Wie spanische Medien berichten, könnte Real-Superstar Cristiano Ronaldo offenbar doch nicht in der Startformation stehen. Der Toptorjäger der Champions League Saison 2013/14 laboriert noch an seiner Verletzung des Oberschenkels. Ärzte hätten dem Portugiesen wohl von einem Einsatz heute Abend gegen Bayern München abgeraten. Ob Ronaldo tatsächlich auf der Bank sitzt oder alles nur Real-Poker wird sich in knapp zwei Stunden zeigen.

Anpfiff ist um 20.45 Uhr im Santiago Bernabeu in Madrid. Das Halbfinale der Champions League 2014 wird live im ZDF übertragen. Wer das Spiel nicht im Free TV sehen kann, muss entweder auf den Livestream des ZDF ab 19.20 Uhr, oder auf weitere legale Streams im Internet zurückgreifen.

Das sind die möglichen Aufstellungen von Real Madrid und dem FC Bayern München:
FC Bayern: Manuel Neuer - Rafinha, Jerome Boateng, Dante, David Alaba - Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger - Arjen Robben, Toni Kroos, Franck Ribery - Mario Mandzukic

Real Madrid: Iker Cassillas - Daniel Carvajal, Pepe, Sergio Ramos, Fabio Coentrao - Luka Modric, Xabi Alonso, Angel di Maria - Gareth Bale, Karim Benzema, Cristiano Ronaldo

Hier gibt es noch ein paar Stimmen von Bayern-Spielern und Verantwortlichen vor der Partie gegen Real Madrid:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.