Basketball – for Ladies only!

Die Basketball-Mädels des TSV Milbertshofen
Milbertshofen – Seit mehr als 15 Jahren Pause hat der TSV Milbertshofen in dieser Saison erstmalig wieder eine Damenmannschaft in den Ligabetrieb geschickt.

Abteilungsleiter Herbert Verweyen schaffte es, dass die Damen nicht in der untersten Liga beginnen mussten, sondern gleich in der Bezirksklasse starten konnten. Umso erstaunlicher ist es, dass gleich das erste Heimspiel gewonnen werden konnte. Man bezwang die Gäste aus Mammendorf zwar nur knapp, aber der Sieg mit 46:42 ging voll in Ordnung. Schmerzlich war dagegen der Verlust beim MTV München, wo ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre, aber die Nerven nicht mitspielten, und so verlor man diese Partie knapp mit 56:52. Keine Chance hatte die Mannschaft dann zu Hause gegen den MTSV Schwabing – hier unterlag man den Lokalrivalen klar mir 51:75. Umso erfreulicher war dann wieder das vierte Spiel in Wolnzach. Mit einem klaren Sieg in Höhe von 42:60 konnte man die Heimreise antreten.

Fazit: Nach 4 Spielen belegen die Milbertshofener Damen den 5. Tabellenplatz mit einem ausgeglichenen Punktekonto aus 2 Siegen und 2 Niederlagen – eine erfreuliche Zwischenbilanz! Als nächstes stehen drei Auswärtsspiele gegen den SC Vierkirchen, den SV Allianz München und den TSV Olching auf dem Programm, bevor die MIL-Ladies zum Abschluss der Hinrunde am 19.12.2015 zuhause um 17.15 Uhr die TG Landshut empfangen. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Infos rund um das Sport- und Fitnessprogramm des TSV Milbertshofen sowie zur Basketballabteilung finden Sie tagesaktuell unter www.tsv-milbertshofen.de . Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.