Achtung Mädels – ab sofort wird gekickt!

Ab sofort wird gekickt! Mädchen-Fußball beim TSV Milbertshofen!
Endlich Mädchen-Fußball beim TSV Milbertshofen!

Der TSV Milbertshofen bietet seit Oktober eine Fußballmannschaft für Mädchen an. Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage schwebt diese Idee schon seit mehreren Jahren im Raum, jetzt geht’s endlich los! Interessierte Kickerinnen zwischen 9 und 14 Jahren haben ab sofort die Möglichkeit, im Verein zu trainieren. Mitmachen können sowohl Einsteiger, als auch Mädels mit Vorerfahrung.

Trainiert wird vorerst immer am Donnerstag von 16.45 bis 18.00 Uhr in der Sporthalle der Torquato-Tasso-Schule – eine zusätzliche wöchentliche Trainingseinheit ist in Planung. Um beim TSV Milbertshofen Fußballspielen zu können, ist für Mädchen zu Beginn keine Mitgliedschaft notwendig. Es können erst einmal Kurskarten für 12 Trainingseinheiten erworben werden, die bis Ende Februar eingelöst werden müssen. Danach wird Bilanz gezogen und die weitere Zukunft für das Sommer-Halbjahr geplant. Ziel ist, dass für die Saison 2015 / 16 mindestens eine neu formierte Mannschaft für den Liga-Betrieb gemeldet werden kann.

Geleitet wird die Mädels-Fußballgruppe von Ramona Moosburger, Studentin der Sportwissenschaft und selbst langjährige Fußballerin. Die 20-Jährige hat es mit ihrer Damen-Mannschaft bis in die Bezirksoberliga geschafft und möchte nun den Spaß an ihrer Sportart an junge Mädels weitergeben. Ramona wird die Trainingsschwerpunkte sowohl auf Koordination und Ausdauer, die im Fußball unabdingbar sind, als auch auf grundlegende Techniken am Ball legen. Zudem befasst sie sich natürlich auch mit Spieltaktik und Zusammenspiel.

Infos rund um das Sport- und Fitnessprogramm des TSV Milbertshofen finden Sie tagesaktuell unter www.tsv-milbertshofen.de – ab sofort gibt es dort auch alle Infos rund um das neue Mädchen-Fußballprogramm. Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.