Therme Bad-Wörishofen 11/2014

20148635-Bad-Wörishofen-Palme-TuA14x20cm - BO
München: Marienplatz | Therme Bad-Wörishofen

Wörter verarbeiten : Therme kraxeln Treppengeländer Frau Huber

Ein Dutzend Tannen ragten über den dichten, herbstlichen Mischwald in die Höhe. Die Gebirgskette war klar im Süden. Das heißt, dass es morgen leider zu 100 % regnet. In der Therme von Bad Wörishofen war nur die erste Reihe vorm Parkplatz belegt. Nun konnte man das Bad mit sehr wenig Leuten genießen. Vor dem Schwimmbad tummelten sich viele Schwalben im niedrigen Flug.
Kaum war ich im Bad entdeckte ich eine Person nach der anderen vollleibig und in Übergrößen. Frau Huber kraxelt wie die meisten mehr die Treppe empor und müssen sich am Treppengeländer festhalten.
Zum Mittagessen gab es eine halbe überbackene Käse-Ofenkartoffel mit viel Salat mit Haus Dressing.
Ich fad einen ruhigen Platz gleich neben einer Palme. Gegen 12:15 Uhr machte ich eine halbe Stunde Mittagsschlaf. Der hat mir sehr gut getan. In der grünen Grotte waren alle Plätze belegt. Schade in der blauen Grotte war es heute sehr schwül drin. Ich suchte noch das Solebad, das Calciumsbecken und ich brauchte unbedingt Kühle. Also ging ich in den Ruhe-Raum. Dort war es auch zu warm. Ich beschloss wieder nach Hause zu fahren. Kaum war ich zu Hause zeigte sich der Himmel im bayerischen Blau und Weiß. Die ersten Blätter lagen bereits vom Herbst auf dem Boden. Jedoch befinden sich noch viele auf den Bäumen. Der Winter lässt auf sich warten.
Ich bin müde und ausgelaugt, den ganzen Tag fühlte ich mich schlapp.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.