Nofretete - tête-à-tête. Wie Kunst gemacht wird.

Wann? 07.09.2014 10:00 Uhr

Wo? Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Gabelsbergerstraße 35, 80333 München DE
München: Staatliches Museum Ägyptischer Kunst | Nofretete – tête-à-tête - Wie Kunst gemacht wird. Künstler – Museum – Publikum ist die erste Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die von einem Land der arabischen Welt auf eine internationale Tournee geht. Sie hatte ihren Auftakt 2012 im Mathaf, Arab Museum of Modern Art in Doha / Qatar, hatte dann einen viel beachteten Auftritt im Institut du Monde Arabe (IMA) in Paris und im Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM) in Valencia.

Die beiden Kuratoren Sam Bardaouil und Till Fellrath haben für Nofretete – tête-à-tête etwa 100 Werke von 40 Künstlern der Moderne und der Gegenwart zusammengeführt, darunter Arbeiten von Said Mohamed Baalbaki, Alberto Giacometti, Ai Wei Wei, Hans Peter-Feldmann, Gilbert and George, Candida Höfer, Iman Issa, Emily Jacir, William Kentridge, Lee Miller, Paula Modersohn-Becker, Amedeo Modigliani, Mahmoud Moukhtar, Vik Muniz, Youssef Nabil, Thomas Struth, Kees van Dongen, Ala’ Younis, Said Baalbaki und Bassem Yousri, der seine Installation mit Interventionen quer durch die Dauerausstellung ausgeweitet hat. Dazu kommen zahlreiche historische Originaldokumente und Archivmaterial.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.