Grillen zirpen

20148452-Am-Feld-Brushes(c)Zauberblume-jpg.jpg Grillen zirpen
München: Marienplatz |

Grillen zirpen

20140602 (c) Brigitte Obermaier

Zwischen Gras und Blütenstaub.
Schnuppern wir süßlich schwer.
Den Blütenduft und verwelktes Laub.
Grillen zirpen rings umher.

Wie der herausfordernde Duft.
Das Maiglöckchen zeigt weiß.
Hab ich deine Liebe gesucht.
Und gefunden die Liebe heiß.

Ob Grillen oder Vogelwelt.
Töne erklingen nicht gerade leise.
Harmonisch in die Welt gestellt.
Grillen zirpen ihre Weise.

Die Sonne flimmert ihren Schein.
Sie haben sich der Natur angepasst.
Ein Windhauch sich regt fein.
Grillen zirpen ohne Rast.

Gedicht: Grillen zirpen
Brushes / Malerei / Foto:
Facebook: ja
MyHeimat: ja

obermanu@googlemail.com
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.