Fotoausstellung „Wie wirkt Selbsthilfe im Stadtteil?“ nur noch kurze Zeit!

Wann? 24.11.2013 14:00 Uhr

Wo? Mein Arbeitstraum, Freibadstraße 30, 81543 München DE
Klaus Grothe-Bortlik, Geschäftsführer des Selbsthilfezentrums informiert über die Selbsthilfelandschaft Münchens
München: Mein Arbeitstraum |

„Wie wirkt Selbsthilfe im Stadtteil?“ – dieser Frage geht vom 11. bis 24 November 2013 eine Fotoausstellung in Untergiesing nach. Initiiert von der Bürgerinitiative „Mehr Platz zum Leben“, stellen dort eine Reihe von Initiativen und Selbsthilfegruppen sich und ihre Arbeit fotografisch vor.

Die Vernissage am Montag, dem 11. November war ein voller Erfolg. Ein hochkarätiges Publikum, angefangen bei Friedrich Wilhelm Prinz zur Lippe, Bezirksausschussvorsitzenden Clemens Baumgärtner, Kristina Schmid, Geschäftsführerin von „Mein Arbeits(t)raum“,
Klaus Grothe - Bortlik, Geschäftsführer des Selbsthilfezentrum, Petra Bauer -Wolfram, Standortleitung der gemeinnützigen Stiftung „Gute- Tat“, Dr. Karl,
ehemaliger Leiter der VHS Ost, Barbara Gau, Leiterin der Münchner Tafel NP, Dr. Straube von der Diabetikerselbsthilfegruppe,Thomas Schwarz, Pressesprecher der Südbayerischen Wohn-und Werkstätten,Herbert Süßmeier, Geschäftsführer APPELL-Verein zur Förderung von Umwelt und Gesundheit, der Münchner Integration- und Bildungsverein vertreten durch Herrn Sun und viele Bürger versammelten sich vor Ort und es war ein optimaler Informations- und Vernetzungsabend.
Künstler Werner Frank lud zum Mitmachzeichnen .
Um19:00 & 20:30 bezauberten Selina & Claudia mit einer hinreißenden Tanz-Show!
Mit einer Finissage am Sonntag, dem 24. November, von 14.00 bis 18.00 Uhr schließt die Foto Ausstellung mit künstlerischen Tanz von Arte y Danza.

Ausstellungsdauer: 11. bis 24. November 2013
24. November Ausklang von 14- 18 Uhr mit Arte y Danza
Im „Mein Arbeits(t)raum“ Businesscenter,
Freibadstraße 30, 81543 München
Eintritt frei, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 17
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.