Finanz- und Heimatminister Dr. Söder übergibt Förderbescheid

(v.l.n.r.): Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, Regionalmanager Klemens Heininger, stellvertretender Landrat Reinhold Bittner, Sabine Beck (Leiterin des Bereichs „Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr“ bei der Regierung von Schwaben) und Staatssekretär Albert Füracker. (Foto: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat)
München: Ort | Donauwörth/München (pm). Im Rahmen einer Feierstunde in München hat Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder dem stellvertretenden Landrat Reinhold Bittner und Regionalmanager Klemens Heininger einen Förderbescheid in Höhe von 300.000 Euro übergeben. Mit dem Mitteln soll der Landkreis fit für die Zukunft gemacht werden.

Die Attraktivität von Stadt und Land steigern und Regionen für die Herausforderungen der Zukunft rüsten, das ist Zweck und Aufgabe des Regionalmanagements, das deshalb auch vom Freistaat finanziell unterstützt wird. „Mit der Förderung von Regionalmanagements werden die Weichen gestellt, um die Herausforderungen des demografischen Wandels anzugehen und in wichtigen Zukunftsthemen gemeinsame Strategien und Projekte zu entwickeln“, betonten Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker.

In München wurden dem stellvertretenden Landrat Reinhold Bittner und Regionalmanager Klemens Heininger der Förderbescheid in Höhe von 300.000 Euro übergeben. Mit diesen Mitteln sollen die Projekte Bildungsbüro, Sprachlotse, Willkommenskultur, Fachkräftewerbung, Regionalkonferenz und Kultur durchgeführt werden. Für die Förderung wurde ein Konzept eingereicht, das mit Unterstützung der Regierung von Schwaben erarbeitet wurde. Auch Landrat Stefan Rößle freut sich über den Förderbescheid. „Mit den Geldern können wir Projekte umsetzen, für die sonst keine Mittel zur Verfügung stehen würden“, so Rößle. Besonders wichtig sei für ihn das Thema Fachkräftesicherung und Bildung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.