„Die Zauberflöte“ von W.A. Mozart

Wann? 25.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Aula des Beruflichen Schulzentrums, Riesstraße 44, 80992 München DE
München: Aula des Beruflichen Schulzentrums |

Moosach macht Oper
Kammermusikfassung in einem Arrangement von Andreas N. Tarkmann


Wie stark ist doch dein Zauberton: nach den erfolgreichen Produktionen „La Cenerentola“, „Hänsel und Gretel“ und „Der kleine Horrorladen“ stellt das ehrgeizige Stadtteilprojekt „Moosach macht Oper“ dieses Jahr mit Mozarts Singspiel „Die Zauberflöte“ erneut ein komplettes Bühnenwerk auf die Beine. Mit der neuen Jubiläums-Produktion feiert der Kulturverein München-Moosach e.V. „Die Linie 1“sein 25-jähriges Bestehen.

Hochkarätige Solisten, Chor und Kammerorchester verwandeln bei elf Aufführungen die Bühnen im BSZ Moosach, im Carl-Orff-Saal und im Theatron in den Schauplatz der beliebten Märchenoper, bei der Prinz Tamino mithilfe seiner Zauberflöte seine Pamina aus den Händen des Hohepriesters Sarastro befreien soll. Begleitet vom Vogelfänger Papageno muss er viele Abenteuer bestehen und sich so einigen Prüfungen unterziehen. Ob seine Liebe stark genug ist? Und was führt die geheimnisvolle Königin der Nacht im Sinn?

Die Regisseurin Kristina Wuss wird für die Moosacher Inszenierung gemäß dem Motto „poetisch und heutig“ lokale Elemente mit den märchenhaften Elementen der Zauberoper verbinden. Erleben Sie mit der „Zauberflöte“ ein Paradebeispiel gelebter Stadtteilkultur, bei dem Profis und Amateure leidenschaftlich und professionell Mozarts schönste Oper in einer spannenden Kammermusikfassung von Andreas N. Tarkmann inszenieren!

Die Produktion wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Weitere Infos zum Projekt und den Mitwirkenden unter www.moosach-macht-oper.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.