Auf die Bohne gekommen – Kaffeebohnen in München

Café’s müssen in München nicht lange gesucht werden. Man gehe nur mal in Schwabing, z.B. die Leopoldstraße oder die Hohenzollernstraße entlang und wird für jeden Geschmack das richtige Café finden. Von vegan über deftig bis hin zu süß – jedes kulinarische Herz wird hier zufrieden gestellt. Doch fast 85% der Deutschen trinken pro Woche mehrmals eine Tasse Kaffee, viele sogar mehrmals am Tag. Und weder der Geldbeutel noch die Zeit erlaubt es den meisten Kaffee-Fans jede dieser Tassen auswärts zu trinken. Also muss guter Kaffee auch in den eigenen vier Wänden verfügbar sein.

Gute von schlechten Bohnen unterscheiden

Als erstes Kriterium zur Beurteilung der Qualität dient die Kaffeebohne selbst. Ein gutes Röstergebnis ist nur garantiert, wenn alle Kaffeebohnen ungefähr die gleiche Größe aufweisen. Achten Sie also auf eine möglichst einheitliche Größenverteilung der Bohnensorte ihrer Wahl. Außerdem sollten die Bohnen niemals ölig aussehen, denn dies weißt auf Überlagerung hin.

Neben dem optischen Eindruck gilt auch der Preis beim Kaffeebohnen-Kauf als wichtiges Entscheidungsmerkmal. Dabei gilt folgender Grundsatz: gute Bohnen haben ihren Preis. Ausnahme bestätigen natürlich wie immer die Regel, aber im Großen und Ganzen kann davon ausgegangen werden, dass günstige Bohnen nicht so sorgsam geröstet wurden wie teurere. Grund dafür ist der aufwendige Sortierprozess der Bohnen nach Größe, was, wie zuvor beschrieben, für eine gleichmäßige Röstung Voraussetzung ist.

Als letztes Merkmal zur Beurteilung der Qualität von Kaffeebohnen gelten die Herstellungsinformationen. Hochwertige Kaffeebohnen sollten auf der Packung nicht nur den Herkunftsort notiert haben, sondern auch das Röstdatum.

Hochwertige Kaffeebohnen in München kaufen

Nun ist klar, wie sich hochwertige Kaffeebohnen identifizieren lassen. Offen bleibt jedoch die Frage, wo derartige Bohnen aufzutreiben sind. Viele Münchner Café’s bieten die genutzten Bohnen auch direkt zum Kauf an., wie z.B. auch die Café-Großkette Starbucks. Auch wenn die Qualität dieser Bohnen meist gut ist, ist mit einem erhöhten Preis zu rechnen. Die meisten Café’s produzieren ihre Kaffeebohnen nämlich nicht selbst, sondern beziehen Ihre Kaffeebohnen von umliegenden Röstereien, wie z.B. von der Kaffeerösterei der Familie Schneid in Feldmoching,, welche mehrere Café’s in und um München beliefert. Nachdem Online Shop’s mittlerweile aber auch bei fast jeder Kaffeerösterei angekommen sind, müssen Sie sich natürlich auch nicht mehr regional binden. Schauen Sie sich doch einfach in den Weiten des Webs um und probieren Sie möglichst verschiedene Anbieter aus um den für Sie persönlich perfekten Kaffee zu finden!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.