Vegane Accessoires bei TROIKA

Veganes Visitenkartenetui von TROIKA
Längst sind die Zeiten vorbei, als Veganer eine belächelte Minderheit waren. Schätzungen variieren zwar stark, zwischen 80.000 und 500.000 Menschen allein in Deutschland sollen vegan leben– aber alle Studien sind sich einig darüber, dass die Tendenz und damit auch der Trend für vegane Produkte steigt.

Veganismus lehnt nicht nur den Verzehr von Tierkörpern ab, sondern jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten. Die Anzahl der veganen Restaurants und Supermärkte steigt kontinuierlich und viele Firmen spezialisieren sich auf vegane Produkte aus allen möglichen Lebensbereichen.

Gerade junge Menschen entscheiden sich immer häufiger für ein veganes Leben. Prominente Vorbilder aus den unterschiedlichsten Branchen wie z.B. Al Gore (Politik), Demi Moore und Johnny Depp (Schauspieler), Kaya Yanar (Comedian) und Thomas D (Sänger) tragen sicher dazu bei.

Das vegane Visitenkartenetui „FAIR FRIEND“ von TROIKA überzeugt aber nicht nur wegen des Materials. Es ist aus einem Stück gearbeitet und das extrem weiche Kunstleder besticht mit seiner Haptik. Zwei getrennte Fächer bieten Platz für eigene und fremde Visitenkarten und die eingearbeitete Zuglasche erleichtert das Entnehmen der Ersteren. Die intensiven Farben (rot, schwarz, blau, beige) ziehen die Blicke auf diesen praktischen Begleiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.