Morgens um sechs

Morgens um sechs

20150129 (c) Obermaier Brigitte

Noch ist der Tag nicht erwacht.
Noch ist die Sonne nicht da.
Doch wenn die Helligkeit sich zeigt.
Der Tag beginnt, ist bereit.

Mein Tagesablauf beginnt.
Und ich sehe wie die Zeit verrinnt.
Gymnastik mit Radeln fahren am Morgen.
Hoffentlich kommen heut keine Sorgen.

In Briefkasten öffnen hineinschauen.
Welche Post ist da für unser Vertrauen?
Rechnungen, Einladungen was gibt es mir?
Toll ich das lesen, gibt es was her?

Mahnungen sind dabei warum?
Doch alles gezahlt ich bin doch nicht dumm!
Das Finanzamt schreibt rote Zahlen.
Wir müssen, ja, die Steuern zahlen.

Mittagessen, was kochen wir heute?
Das sind Gedanken vieler Leute.
Nudeln, Kartoffeln, oder nur Diät ?
Jedem sein eigenes Süppchen bewegt.

Nachmittag endlich ist die Arbeit zu Ende.
Schnell nach Hause in unsere Wände.
Den Feierabend genießen.

Der Amsel unterm Vogelhäuschen zusehen.
Spazieren gehen und die Natur erleben.
Das Abend essen feierlich kochen.
Das habe ich meiner Familie versprochen.

Der Abend bricht an.
Die Nacht kommt schnell herein.
Schlaf gut bis morgen.
Versteck Sie alle die Sorgen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.