Ehemaliges Beckhaus,Der größte Schandfleck im Stadtteil Laim- Fürstenriederstrasse,

Schandfleck, Laim-Fürstenriederstrasse
München: Ehemaliges Beckhaus | Ich bin heute wieder an dem größten Schandfleck in München-Laim vorbeigegangen und habe festgestellt,da ja die Bauarbeiten wieder einmal eingestellt wurden,das der mittlerweile notdürftig erstellte Bauzaun an vielen Stellen offen ist!
Es stellt sich durchaus eine Gefahr für andere dar, da sich leicht Kinder die in der angrenzenden Schule sind,sich all zu gerne verleiten lassen können auf das Gelände der Bauruine zu gelangen.
Wer hat das als Jugendlicher noch nicht gemacht und sich einen Abenteuerspielplatz gesucht.
Ferner sind dort auch Nachts schon einige Obdachlose auf der suche nach einem Schlafplatz gesichtet worden.
Da sich aber überall ungesicherte Baulöcher,Gruben usw, befinden,muss scheinbar erst etwas passieren!
Zudem wird das ungesicherte Bauwerk auch mittlerweile als Mülldeponie benutzt wie man auf den Bilder erkennen kann.
Die Bauarbeiten wurden ja scheinbar eingestellt.Warum weiß man nicht!
Baugerüste wurden wieder entfernt,Planen flattern lose im Wind,der Müll und Dreck wird immer größer!
Man ist wirklich neugierig was aus diesem Gebäude,sprich aus dieser Ruine noch wird!
2 1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Abendzeitung | Erschienen am 09.03.2011
abendzeitung.de | Erschienen am 09.03.2011
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
99
Juliane Müller aus München | 07.03.2011 | 16:49  
20.521
Brigitte Obermaier aus München | 15.03.2011 | 06:49  
20.521
Brigitte Obermaier aus München | 15.03.2011 | 07:23  
6
Manuel K. aus München | 02.04.2011 | 22:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.