Kostenloses Schachangebot für Senioren an den ASZ München - Einladung zum Schnupperschach

Wann? 17.09.2015

Wo? ASZ Altstadt, Sebastianspl. 12, 80331 München DE
Schach macht Spaß - in jedem Alter
München: ASZ Altstadt |

In eine andere Welt eintauchen, nette Menschen treffen und geistig fit bleiben – Schach ist eine ideale Freizeitbeschäftigung für Seniorinnen und Senioren. In Zusammenarbeit mit Lichtblick Seniorenhilfe bietet die Münchener Schachstiftung kostenlos Schachkurse für Senioren an den Alten- und Seniorenzentren (ASZ) der Stadt München: Am Donnerstag, 17. September, 14 Uhr, gibt Schach-Großmeister und Stiftungsrat Stefan Kindermann im ASZ Altstadt am Sebastiansplatz eine Einführung, am 1. Oktober startet der kostenlose Schachkurs am ASZ Altstadt!

Mit Schach spielend Kontakte knüpfen

Bei dem Senioren-Schach in den ASZ stehen die Lust am Spiel und die Geselligkeit im Vordergrund. Das Knobeln über den nächsten Zug beflügelt und bietet ein ausgezeichnetes Gehirntraining – die beste Voraussetzung für geistige Fitness im Alter. Dabei kommt das Miteinander nicht zu kurz: Es wird abwechselnd mit verschiedenen Spielpartnern gespielt; Geschichten und Anekdoten aus der Geschichte des Schachspiels lockern das Angebot auf.
Bei der Auftaktveranstaltung gibt Schach-Großmeister Stefan Kindermann eine Einführung in die Geschichte des Schachspiels und erläutert sein Schach-Konzept.
Im Anschluss daran sind Interessierte eingeladen, kostenlos an einem zehnstündigen Schachkurs teilzunehmen: Der Schachkurs für Senioren im ASZ Altstadt startet am Donnerstag, 1. Oktober, von 15 bis 17 Uhr statt.

Jede(r) kann Schach spielen lernen!

In der Vergangenheit hatte bereits in den Räumen der Münchener Schachakademie in Zusammenarbeit mit Lichtblick Seniorenhilfe ein erfolgreicher Schachkurs stattgefunden – sehr zur Freude der Senioren und der Schachakademie. „Wir wollen dieses schöne Angebot wieder aufleben lassen“, betont Stefan Kindermann. „Nach und nach möchten wir – bei entsprechender Nachfrage – in weiteren ASZ der Stadt München mit Unterstützung von Lichtblick Seniorenhilfe kostenlose Schachkurse für Senioren anbieten!“

Über die Münchener Schachstiftung

Die Münchener Schachstiftung bietet seit 2007 Bildungsförderung für Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit Behinderungen auf der Grundlage von Schach. Die Münchener Schachstiftung wurde 2007 von Roman Krulich gegründet und ist als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Vorsitzende der Münchener Schachstiftung ist Nationalspielerin Dijana Dengler; Schirmherr der Münchener Schachstiftung ist der Münchener Oberbürgermeister Dieter Reiter.


Information und Kontakt:
Münchener Schachstiftung
Zweibrückenstraße 8/Rgb. A4
80331 München
Telefon: (+49 89) 37 91 17 97
Telefax (+49 89) 37 91 17 99
E-Mail: info@schachstiftung-muenchen.de
Internet: www.schachstiftung-muenchen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.