Filmgespräch mit Eckart Bruchner über die „Schulden GmbH“

Wann? 28.08.2014 18:30 Uhr

Wo? H-Team e.V., Plinganserstraße 19, 81369 München DE
München: H-Team e.V. | Zum 5 jährigen Bestehen unserer Schuldner- und Insolvenzberatungstelle sowie im Rahmen der H-TEAM e.V. Comic Ausstellung „Schulden sind doof und machen krank“ findet am Donnerstag, den 28.08.2014 um 18.30 Uhr ein Filmgepräch mit dem Münchner Interfilm-Akademie Direktor Eckart Bruchner statt.
Der österreichische Film „Schulden GmbH“ von Eva Eckert, begibt sich in die Welt der Berufsgruppen, die von jenen leben, die ihre Schulden kaum mehr bedienen können: der Gerichtsvollzieher, Inkassobüros, Detektive, Schuldnerberater, Auktionäre. Der Film erzählt vom Fangenspiel zwischen Schuldnern und Inkassanten und beobachtet jene, die berufsbedingt Verluste in Guthaben, Ratenvereinbarungen, Zinsendienste, Abstotterverträge oder Zwangsräumungen umwandeln. Ein Film über Abbruchzonen der Wirtschaft und die geübte Abwicklung neuer Armut. Der Münchner Filmpfarrer Eckart Bruchner wird im Anschluss an den Film mit den Zuschauern gemeinsam über den Film und den Erfahrungen mit Schulden und Armut diskutieren. Der H-TEAM e.V. ist seit über 5 Jahren eine staatlich anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatungstelle in München. Die Zahl der Hilfesuchenden steigt jedes Jahr weiter an.
Der Eintritt ist frei. Ihre Spenden gehen an den „Sofort-Hilfe-Fonds für Münchner Bürger in Not“.
Dauer der Ausstellung „Schulden sind doof und machen krank“:
27. Juni 2014 bis 12. September 2014, Mo. – Do. von 9.00 bis 16.00 Uhr
und Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Ort: H-TEAM e.V., Plinganserstraße 19, 81369 München

Pressekontakt
H-TEAM e.V.
Torsten Sowa, Öffentlichkeitsarbeit
Plinganserstraße 19, 81369 München
Tel. 089/7473620, Fax 089/7470663
E-Mail: sowa@h-team-ev.de
Internet: www.h-team-ev.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.