Die Hochzeitsnacht

19990844-BarbarenHochzeitsstudie30x40cm Aquarell
München: Marienplatz | .


Die Hochzeitsnacht

Obermaier Brigitte, Muenchen, 2005-04-27


Ein Duft zieht durch das Schlafgemach.
Der Bettwäsche wohlriechende Frische
Bettgeflüster ist angesagt.
Man nennt es Hochzeitsnacht.

Das Herz schlägt pochend laut.
Kräftig bis zur grossen Zeh.
Dagegen gibts nur das Liebeskraut.
Verstärkt das Kribbeln auf der Haut.

Schalkhaft ruft sich Amor auf den Plan.
Und von seinen Armen umschlungen
Zeigt die Kühnheit den Elan.
Wird aus Liebe ein Pflicht-Plan.

Verteilt werden Küsse jede Menge.
Sie wie der Busen bibbert.
Im Hintergrund zarte Liebesklänge.
Und wider hüpft das Herz über die Strenge.

Oh Hochzeitsnacht du schöne Pflicht.
Lass die Ehe gut gelingen.
Und mit Liebe auf lange Sicht.
Wird sie sein geliebtes Augenlicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 09.10.2013 | 07:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.