Crash Model mit Model-Comeback!

Amajla Omanovic schafft nach Crash ihr Comeback als Model. Foto (c): Imiak Khan/Jademodels
Erfreuliche Nachrichten aus Österreich. Amajla Omanovic, Siegerin der populären Modelwahl "Österreichs Nächstes Topmodel 2014" gelingt nach ihrem schweren Autounfall, Omanovic verunglückte auf der Heimfahrt vom Topmodel-Finalevent, ein Comeback als Model.

Eines ihrer ersten Model-Engagements führt die 20-jährige Linzerin übrigens nach Deutschland. Die deutsche Modelagentur "Euromodel" ist Partner-Agentur von Amajlas Management "Jademodels International" und wird die, durch den Crash international bekannte, Modelcontest-Siegerin für eine Modeshow im Raum Frankfurt verpflichten.

Jademodels-Director Dominik Wachta hat große Ziele mit der 20-jährigen: "Wir wollen bis 2016 nach Mailand mit Amajla!". Gerade in der italienische Modemetropole haben schon einige Vorgängerinnen von Amajla über Jademodels den internationalen Durchbruch geschafft.

Melanie Kogler, 2012 Siegerin von Österreichs Nächstes Topmodel, modelt z.b. gerade für Versace in Mailand. Vielleicht erleben wir auch Amajla Omanovic bald bei einer ganz großen Show?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 12.01.2015 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.