Advent in Berg am Laim

Wann? 03.12.2016 09:00 Uhr bis 04.12.2016 18:00 Uhr

Wo? Großer Pfarrsaal St. Michael Berg am Laim, Baumkirchner Straße 26, 81673 München DE
Berg am Laimer Krippenausstellung: Keramikkrippe aus dem Kannenbäckerland/Westerwald
 
Berg am Laimer Krippenausstellung: Kugler-Krippe, St. Michael
München: Großer Pfarrsaal St. Michael Berg am Laim |

Advent, Advent, ein jeder rennt … da ist es manchmal nicht leicht, Vorfreude auf Weihnachten aufkommen zu lassen. Der Bürgerkreis Berg am Laim weiß hier Abhilfe zu schaffen: er bietet in den kommenden Wochen ein vielfältiges Programm zum Mitmachen und Genießen, das Sie bestens auf Weihnachten einstimmt. Freuen Sie sich auf schöne und besinnliche Momente: Vom Offenen Singen über die Krippenausstellung und den Christkindlmarkt bis zur Lesung der „Heiligen Nacht“. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Offenes Singen

Zum Auftakt lädt der Bürgerkreis am Donnerstag, den 1. Dezember, um 19 Uhr zum „Offenen Adventssingen“ ein. Edith Macharzina-Schächtl leitet und begleitet am Flügel die Veranstaltung, die im Großen Pfarrsaal von St. Michael an der Baumkirchner Straße 26 stattfindet. Liederbücher mit adventlichen Weisen sind vorhanden – nur gute Laune und Lust am Singen sind mitzubringen!

Große Krippenausstellung

Höhepunkt des Berg am Laimer Advents ist die Krippenausstellung, die besondere Schätze von Berg am Laimer Familien, der Pfarrei und dem Kloster der Barmherzigen Schwestern für zwei Tage allen Interessierten zugänglich macht. Sie ist am zweiten Adventswochenende geöffnet, also am 3. und 4. Dezember, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Alle Jahre wieder wird im Pfarrsaal an der Baumkirchner Straße 26 eine große Vielfalt an Ausstellungsstücken arrangiert: Neben den „Stammgästen“, wie der Kirchenkrippe von St. Michael mit verschiedenen Szenen der Weihnachtsgeschichte, sind jedes Mal neue Ensembles zu sehen – insgesamt über sechzig Krippen aus aller Welt! Da stehen historische Fatschnkindl neben modernen Glaskrippen, die peruanische Miniaturkrippe neben der oberbayerischen Krippenlandschaft. Es findet sich nicht nur die klassische geschnitzte Krippe, sondern auch Krippen aus Ton, Glas, Zinn, Stein, Stroh, Strick, Kerzen oder Papier in allen Formen und Größen, Wandbehänge und Fensterbilder. Alte Erbstücke ebenso wie liebevoll selbst gefertigte Stücke werden gezeigt. So ist für Groß und Klein vieles zu entdecken.
Ein weiterer Programmpunkt in der Krippenausstellung ist ein Erzählabend mit der Märchencompany: Am Samstag ab 18.30 Uhr heißt es im stimmungsvollen Rahmen: Zuhören oder auch selbst erzählen bei Geschichten rund um die Weihnachtszeit (Einlass ab 18 Uhr).

Christkindlmarkt mit Nikolaus

Der Berg am Laimer Christkindlmarkt findet ebenfalls am Sonntag, den 4. Dezember statt. Von 11 bis 17 Uhr versammelt der Bürgerkreis auf dem Grünen Markt an der Baumkirchner Straße unter seinem bunten Zeltdach die Anbieter von handgefertigten weihnachtlichen Kleinigkeiten. Dazu gehören die örtlichen Kindergärten, ein Buchbinder mit schön gestalteten Papierobjekten, Stände mit Kunsthandwerk wie Weihnachtsschmuck aus Filz, gestickten Weihnachtskarten, Geschenkverpackungen, mit Kerzen, Plätzchen und anderem mehr. Auch fürs leibliche Wohl vor Ort ist gesorgt: mit Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und Würstel, Kaffee und Kuchen. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Berg am Laimer der Nikolaus aus dem Behrpark daher und verteilt seine Gaben. Und um 16 Uhr wird das Gospelensemble "Gospel al dente" auftreten und die Herzen des Publikums mit einigen flotten Gospel- und Popsongs erwärmen.

Lesung der „Heiligen Nacht“

Den besinnlichen Abschluss des Adventsprogramms bildet die Lesung der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma am Samstag, den 17. Dezember. Lassen Sie sich mit diesem bayerischen Klassiker auf Weihnachten einstimmen! Den musikalischen Part bestreiten der Kugler-Dreig’sang und die Berg am Laimer Stubenmusi, Erzähler ist Anton Stimpfle. Zu Gast sind sie im Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Schwestern, Eingang St.-Michael-Straße 16, Beginn ist um 15 Uhr.

Alle Veranstaltungsorte sind gut mit dem MVV zu erreichen, mit der U2 bis Josephsburg oder der Tram 19 bis Baumkirchner Straße. Und weitere Infos finden Sie im Internet unter www.buergerkreis.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.