Zu kalt ! den Joint im freien zu Rauchen......Heute schon gelacht ????

Symbolbild (Foto: ©pixapay)
München: Brunnen | In der Nacht von Samstag, 28.05.2016, auf Sonntag, 29.05.2016 waren Beamte in zivil im Bereich der Kultfabrik / Optimolgelände in München eingesetzt.

Sie beobachteten einen 21-jährigen Münchner gegen 2,50 Uhr wie er sich gerade Marihuana zum Rauchen vorbereitete. Der Mann wurde hierbei zu einem Zivilbus gebeten um die Anzeige auf zunehmen.

Wärend sie mit dem 21-jährigen im Bus die Anzeige bearbeiteten kam ein 19-jähriger Mann zum Auto und fragte ob er sich mit in den Bus setzen könnte.
Die Begründung. Es wäre so kalt und er würde gerne einen Joint rauchen.

Bei ihm wurden 2 Joints sichergestellt aber für die Dauer der Anzeigenerstattung durfte er im Polizeibus verweilen und sich dort aufwärmen.

Offensichtlich hatte der junge Mann die Situation völlig falsch eingeschätzt und nicht erkannt, das es sich bei dem Bus um ein Polizeifahrzeug handelte.

gb
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
1.849
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 30.05.2016 | 15:04  
28.825
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 30.05.2016 | 15:13  
21.118
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 30.05.2016 | 15:37  
6.115
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 30.05.2016 | 15:52  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 30.05.2016 | 16:43  
6.808
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 30.05.2016 | 17:34  
58.738
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 30.05.2016 | 22:16  
1.723
gdh portal aus Brunnen | 31.05.2016 | 13:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.