Irish-Folk-Abend im Kirchgarten mit dem Duo „IRISH DEW“ !!!!!!!!! BENEFIZKONZERT für die Glocken der Mühlheimer Friedenskirche

Wann? 29.05.2015 19:00 Uhr bis 29.05.2015 22:00 Uhr

Wo? Kirchgarten der Friedensgkirche, Büttnerstraße 24, 63165 Mühlheim am Main DE
Mühlheim am Main: Kirchgarten der Friedensgkirche |

Traditionelle Irish-Folk-Musik erster Güte mit dem Duo "IRISH DEW" erwartet alle Irish-Folk-Fans bei Guinness und Whiskey am Freitag, den 29. Mai um 19.00 Uhr im romantischen Kirchgarten der Friedenskirche in Mühlheim am Main. Und das auch noch bei freiem Eintritt !!!

Benefiz-Konzert

In guter alter Musikermanier geht zwar am Ende der Veranstaltung "der Hut rum" - aber sämtliche Spenden, die bei dieser Benefiz-Veranstaltung eingehen, sowie auch der gesamte Erlös des Getränkeverkaufs, werden für die Reparatur der (derzeit aus Sicherheitsgründen stillgelegten) Glocken in der Mühlheimer Friedenskirche verwendet.

Irish Folk vom Feinsten

Das in der Mühlenstadt bereits als fester Bestandteil der örtlichen Kulturszene bekannte Irish Folk Duo "IRISH DEW" erfreut an diesem Abend alle Freunde traditioneller irischer Folkmusik mit ihren mal einfühlsam mal mitreißend interpretierten Liedern und Instrumentalstücken im Stil der Dubliners, Chieftains und Pogues und sorgt mit vielen bekannten und beliebten, traditionellen und neueren irischen Folksongs für Stimmung.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

Das "Gastro-Team" um Jutta Matern und Alex Stutz bietet wieder original irisches Guinness- und Kilkenny-Bier, irischen Whiskey, einige nicht-irischen Bier - Wein und Softdrinksorten sowie Brezeln und kleine Knabbereien.

Guinnessbuch-Weltrekord live zu erleben

Ralf Grombacher (Gesang, Gitarre, Whistles, Fidel), der an diesem Abend nicht nur als Pfarrer und Organisator sondern vor allem auch als Musiker in Erscheinung tritt, und in dieser Funktion bereits im Jahr 2002 mit seinem Spaßrekord im Doppel-Nasenflötenspiel ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen wurde, gibt an diesem Abend pflichtgemäß einmal mehr seinen legendären und bisher noch immer unüberbotenen Weltrekord zum Besten.

Zwei begnadete Vollblutmusiker in Aktion

Begleitet wird Grombacher wie immer souverän von seinem langjährigen musikalischen Partner Wolfgang Prieß (Cajon, Gitarre).
Das Zusammenspiel von Grombacher und Prieß ist durch ein hohes Maß an Spontanität und Improvisation geprägt, was für die Zuhörer einen besonderen Reiz ausmacht und schnell echtes "Live-Feeling" aufkommen lässt. Die Freude, welche die beiden Musiker selbst an der irischen Musik haben, springt so im Nu auch auf die Zuhörer über.

Mitreißende Songs von der "grünen Insel"

Wenn das aus allen Generationen zusammengesetzte Publikum andächtig den gefühlvoll vorgetragenen Balladen über Liebe, Seefahrt oder Walfang lauscht, wird einmal mehr deutlich, dass die Iren unbestreitbar ein Volk von Barden und Geschichtenerzählern sind.

Gute Stimmung garantiert

Vor allem aber, als die beiden Musiker aber dann auf Tin-Whistle, Fidel und Gitarre mit viel Witz, Tempo und Rhythmus ihre Jigs & Reels oder irischen Trink- und Freiheitslieder spielen, dauert es nicht lange, bis das ganze Publikum von jung bis alt begeistert mitklatscht, mitsingt und mitschunkelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.