Der "Licht AN!"-Weihnachtsbaum im Vinzenzpark

Nun ist es auch am Vinzenzpark weihnachtlich, v.l. Marcus Petrausch (ENNI Stadt & Service), VOX-Star Detlef Steves (Deffi), Christian Voigt ("Licht AN!" - Wir lassen Moers nicht im Dunkeln!) und Frank Volkmann (CREDERE-LED) beim Schmücken des "Licht AN!"-Weihnachtsbaumes (Foto: Patrick Völler)
Moers: Vinzenzpark |

Moers. Seit Montag letzter Woche erstrahlt auch der Vinzenzpark vor dem Bahnhof im weihnachtlichen Lichterglanz. Eine 3,20 m hohe Tanne mit einer 200-er LED-Lichterkette und 27 großen roten Schleifen trotzt nun der unadventlichen Tristesse der Homberger Straße vor der Innenstadt. Dieses machte die Bürgerinitiative ‘„Licht AN!“ – Wir lassen Moers nicht im Dunkeln!‘ mit Unterstützung der Stadtverwaltung, ENNI Stadt & Service und Sponsoren möglich.


Nach einem Stadtbummel sah Christian Voigt, Gründer von „Licht AN!“, die Trostlosigkeit am Vinzenzpark und erinnerte sich an ein Posting im sozialen Netzwerk facebook: „Weder steht dort ein Tannenbaum oder irgendeine weihnachtliche Beleuchtung. Finde es sehr traurig, denn gerade am Bahnhof oder am Vinzenzpark müsste etwas sein.“ Schon während der Nachhausefahrt tätigte Voigt die ersten der Handvoll nötigen Telefonate, der Technische Beigeordnete Lutz Hormes und Frank Volkmann, Geschäftsführer von CREDERE-LED, sagten sofort ihre kurzfristige Unterstützung zu. Ein paar Mails weiter stand fest, dass Jürgen Bachmann von der Verwaltung und die ENNI-Mitarbeiter Eckhard Müller und Marcus Petrausch unbürokratisch beim Besorgen, Aufstellen und Beleuchten einer 3.20 m hohen Tanne helfen werden. Ohne Zögern entschieden sich das Gastronomenehepaar Birgit und Frank Bohnen (Victoria-Stuben und Schacht IV), der VOX-Star Detlef Steves (Deffi) und der „Licht AN!“-Sprecherkreis die Umsetzung zu sponsern.


Schon vor dem Aufstellen der Tanne brachte Herr Bachmann ein, dass „wir diese Aktion für das nächste Jahr rechtzeitiger gemeinsam angehen.“ Möglich könnte dann auch eine Kinderbastelaktion für Weihnachtsschmuck sein. In diesem Jahr zieren erst mal rote Schleifen den Weihnachtsbaum. Beim Schmücken war Deffi begeistert: „Tolle Aktion mit wenig Aufwand, da bin ich gerne bei!“ Währenddessen schmiedeten Marcus Petrausch und Frank Volkmann Pläne, dass im Advent 2015 mehrere größere Bäume auch am Bahnhofsplatz stehen könnten. „ENNI Stadt & Service hat immer ein offenes Ohr für Ideen aus der Bürgerschaft“, erklärt Petrausch, während seine Augen im Lichterglanz strahlen. „An Weihnachten siegt das Licht über das Dunkle, ich verstehe den Weihnachtsbaum auch als zukunftsfähiges Signal für Moers“, so Volkmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.