Enkeltrick scheitert

Ein Betrüger hat am Donnerstagmittag in Mörfelden-Walldorf mithilfe des Enkeltricks versucht, eine Seniorin um ihr Geld zu bringen. Diese lehnte die Geldforderung aber ab.

Am Donnerstag Mittag hat ein bislang noch Unbekannter bei einer 84-jährigen Dame angerufen und sich als ihr Enkel ausgegeben. Er erklärte, seine Stimme würde sich aufgrund einer Erkältung anders anhören. Der Mann erschlich sich während des Gesprächs das Vertrauen der Dame, und fragte sie dann, ob sie ihm nicht 60.000 Euro leihen könne. Er wolle sich gerne ein Haus kaufen. Die Seniorin lehnte diese Bitte aber ab.

Man darf auch mal misstrauisch sein

Danach legte der Täter einfach auf. Erst später wurde die 84-Jährige misstrauisch. Sie rief Familienangehörige an und erkundigte sich nach dem Hauskauf. Dabei kam ans Licht, dass die Person am Telefon nicht der Enkel der Seniorin war. Man sollte immer ein bisschen misstrauisch sein, wenn Geldforderungen aufkommen. Man sollte um ein persönliches Gespräch bitten. Außerdem könnte ein Familienangehöriger auf einer bekannten Nummer angerufen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.