Spiel ohne Grenzen 2015

Mönchsdeggingen: Sportplatz | Unter dem Motto: Freunde – Freude – Spiel & Spaß fand die 30. Spiel ohne Grenzen in Mönchsdeggingen vom vom 22. Mai bis 24 Mai 2015 statt.
Ich konnte nur am Sonntag vor Ort sein und einige schöne und interessante Bilder machen. Punkt 13.15 Uhr begann man mit dem Einmarsch der Mannschaften, musikalisch angeführt von der Stadtkapelle Mönchsdeggingen. Nach der Nationalhymne gab es Grußworte vom 1. Vorstand Manfred Schwarz (TSV Mönchsdeggingen e. V.), 1. Bürgermeister Karl Wiedenmann und Wolfgang Fackler (MdL) an die Sportler und Besucher der Veranstaltung. Anschließend kamen die vier Fallschirmspringer mit jeweiligen Flaggen.
Unter der Schirmherrschaft von Dekan i.R. Hans-Gerhard Reutner begannen die Spiele um 14:00 Uhr.
Spiel 1 - Cross-Rally ohne Grenzen, Spiel 2 - Die Affenbande, Spiel 3 - vier Freunde müsst ihr sein, Spiel 4 - Der Froschkönig, Spiel 5 - auf der schwäb´sche Eisebahna, Spiel 6 - Casino Royale
Es waren 14 Teams angetreten: Adelsmannfelden, Alzey, Ellwangen, Immeldorf, Giswill, Heuchlingen, Jagstzell, Kempten, Lauingen, Mönchsdeggingen B/C, Muotathal, Nürnberg, Rindelbach, Schwabsoien
Zwischen den Spielen gab es in der Pause einen Auftritt der Showformation Secrets
Außerdem gab es och Hubschrauber Rundflüge, Zeltbetrieb, Kinderschminken, Hüpfburg und Mini Eisenbahn.
Moderiert wurde das ganze Programm vom Dieter Rögele.
Falls ich mich nicht getäuscht habe müsste die Gruppe aus Lauingen gewonnen haben.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Die Spiele ,,SpoG" finden alle 2 Jahre statt.
1
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 25.05.2015 | 12:09  
3.219
Roswitha Bute aus Soltau | 25.05.2015 | 14:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.