Wechselt Aleksandar Mitrovic zu Borussia Mönchengladbach?

Auf dem Transfermarkt ist derzeit wieder einiges los! (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Hat Borussia Dortmund einen neuen Mittelfeldstar gefunden? Dieses Gerücht geht schon seit einer Weile durch verschiedenste Fußballforen. Der 19-jährige Serbe Aleksandar Mitrovic soll vom RSC Anderlecht zum deutschen Verein Borussia Mönchengladbach wechseln. Doch was ist dran an dem Gerücht?

Der 19-jährige Serbe Aleksandar Mitrovic soll Gerüchten zur Folge zum deutschen Erstligisten Borussia Mönchengladbach wechseln. Der Mittelfeldspieler hat einen Marktwert von ca. sieben Millionen und spielt momentan beim belgischen Verein RSC Anderlecht. Diskutiert wird auch über die angesetzte Ablösesumme, die Gladbach bei einem Transfer des Spielers zahlen müsste. Immer wieder ist dabei im Netz von sechs Millionen Euro die Rede. Was ist dran an den Transfergerüchten um den Serben?

Ist Mitrovic den Fohlen zu teuer?

Ob es wirklich zu einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Aleksandar Mitrovic bei Mönchengladbach ist allerdings Fraglich. Eine Ablöse von sechs Millionen Euro könnte dem Verein für den Spieler der eigentlich bis 2018 bei RSC Anderlecht Vertrag besitzt, zu teuer sein. transfermarkt.de beziffert die Wahrscheinlichkeit eines Transfers nur auf 14%. Bleibt abzuwarten, wie sich das Gerücht in den kommenden Wochen entwickelt.

Hier gibt es alle aktuellen Transfernews aus der Fußball-Bundesliga.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.