Länderspiel Deutschland – Kamerun: Debüt für Erik Durm?

Am Sonntag bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr 884. Länderspiel in Mönchengladbach gegen den WM-Teilnehmer Kamerun. Joachim Löw wird sein DFB-Team bereits zum 104. Mal als Bundestrainer betreuen.

Seit der Amtsübernahme als Chefcoach nach der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland feierte Jogi Löw bislang 70 Länderspielerfolge. Dazu gab es 18 Unentschieden und 15 Niederlagen. Die deutsche Nationalmannschaft spielt erst zum dritten Mal gegen die Mannschaft aus Kamerun, die gerade vom deutschen Trainer Volker Finke betreut wird. Bei der WM 2002 gab es in Japan einen 2:0-Sieg der DFB-Auswahl in der Gruppenphase. Zwei Jahre später folgte ein 3:0-Erfolg in Leipzig. Miroslav Klose war bei beiden Partien dabei und erzielte insgesamt drei Tore gegen die Afrikaner, eines in Japan, zwei beim Heimspiel in Leipzig.

Debüt für Erik Durm?

71 Länderspiel-Neulinge hat Joachim Löw in seiner Amtszeit als Bundestrainer bereits eingesetzt. Beim 0:0 zuletzt gegen Polen gab es die Rekordzahl von zwölf Debütanten in einem Spiel der DFB-Auswahl. Gegen Kamerun könnte nur ein Debütant dazu kommen: Der 22 Jahre alte Dortmunder Erik Durm ist der einzige Akteur ohne A-Team-Einsatz im vorläufigen Kader für die Weltmeisterschaft in Brasilien. Jogi Löw muss am Sonntag definitiv ohne Philipp Lahm, Manuel Neuer, Marcel Schmelzer und Bastian Schweinsteiger auskommen. Das Team von Volker Finke sucht zwei Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaft noch nach seiner Form. Im Trainingslager in Kufstein verlor Kamerun gegen Paraguay mit 1:2, wie welt.de berichtet. Außerdem herrscht bei den Nationalspielern von Kamerun dicke Luft, weil man sich mit den Prämien für die Spieler nicht einig wird. Deutschland geht somit am Sonntag als klarer Favorit in die Partie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.