Wickrath feierte das 41. Fest am See

Mönchengladbach: Schloss Wickrath | Zum 41 mal feierten am 30. und 31.07.2016 die Bürgerschaft Wickrath und der Heimat- und Verkehrs­verein Wickrath wieder das traditionelle “Fest am See” im Schlosspark von Wickrath. Diese Veranstaltung ist mittlerweile eine feste Größe im Mönchengladbacher Veranstaltungskalender.

Der Heimat- und Verkehrsverein Wickrath und MGMG hatten wieder ein interessantes und unterhaltsames Rahmenprogramm für Jung und Alt zusammengestellt.

Heimat und Verbundenheit trifft auf Tradition. Man traf sich mit Freunden, genoss die Erholung in der Natur, erlebte Spaß und Unterhaltung und auch für das leibliche Wohl war auf der kulinarischen Meile rund um den Reitplatz am See bestens gesorgt.

An allen beiden Tagen lockte das Fest mehr als Tausend Gäste und Besucher in den Schlosspark von Wickrath.

Höhepunkte am Samstagabend waren u.a. der Auftritt der Tanzmariechen der Karnevalsgesellschaft „Die Kreuzherren aus Wickrath”, Die Band Wayne und Die barmherzigen Plateausohlen.

Alle Livekünstler und Bands begeisterten mit bester Stimmung die Besucher. Natürlich durfte am Samstagabend das große Höhenfeuerwerk im Wickrather Schlosspark nicht fehlen.

Der Sonntag begann u.a. mit einem ökumenischen Open-Air Gottesdienst, an beiden Tagen gab es unterschiedlichste Vorführungen sowie einen Bauern- und Gartenmarkt, an dem wieder viele Aussteller sich beteiligten.

Freuen durften sich außerdem die Kinder bei einem Kinderprogramm durch die DLRG Hüpfburg, der NEW, Kinderschminken und vieles mehr.

Außerdem waren in diesem Jahr dabei: der Hegering Rheydt und die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft Mönchengladbach, Der Heimat und Verkehrsverein mit einem Infostand, die KG Kreuzherren und viele andere.

(Text und Fotos: M. Bösche)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.