Hunde

Mönchengladbach: Tierheim | Mehr als 5 Millionen Haustiere gibt es in deutschen Haushalten. Aber warum wird die Tierhaltung in Deutschland immer beliebter?
Tiere bereichern unser Leben, geben uns Trost, sind für uns da, ob wir lachen oder weinen. Ganz gleich wie es in uns aussieht, Haustiere sind immer für einen da, sie weisen dich nie ab und machen dir auch keine Vorhaltungen und Vorwürfe, sie klagen dich nie an, auch wenn du mal ein lautes Wort verlierst.
Sie wirken ruhig auf uns spenden uns und anderen allein schon mit Ihrer Anwesenheit Mut, nehmen uns die Trauer und den Schmerz der Welt.
Das und vieles mehr macht uns ein Tier aus: Tiere sind Sozialpartner, Lebensretter, Freunde fürs Leben.
Wie oft hat ein Tier über den Tod eines geliebten Menschen hin weg geholfen, wie viele Tiere lassen jährlich Ihr Leben um Ihre Besitzer zu retten.
Ein Haus brennt, das Tier warnt und bleibt vielleicht im Sturm der Flammen zurück.
Hunde im Einsatz mit Menschen die eine Behinderung haben und die blind auf Ihren Partner vertrauen müssen.
Sie sehen Tiere helfen uns in allen Lebenslagen, sie sind nicht nur Freund sondern viel mehr, was man mit Worten kaum beschreiben kann.
Neulich wurde mir einmal die Frage gestellt, ich hätte gerne ein Haustier, bin aber Student mit wenig Einkommen und lebe auf 25qm.
Welches Tier wäre da für mich geeignet, und kann ich mich mit diesem Tier dann auch anfreunden, kann ich die Kosten für alles aufbringen, habe ich neben meinem Studium noch die Zeit dazu mich zu kümmern, was glauben Sie welche Antwort ich gegeben habe?
Ein Tier ist ein Freund fürs Leben, dessen Anschaffung gut überlegt sein will, und für das man ein ganzes Leben da sein muss und die Verantwortung trägt und wissen Sie was ich empfohlen habe?
Wenn sie sich all diese Sorgen zusammen rechnen, dann wäre es doch schön wenn Sie bis Sie sich irgendwann mal wohnungsmäßig und finanziell ein Tier leisten können, eine Tierpatenschaft übernehmen.
Sie können Ihr Tier besuchen, Sie können sich bemühen, Sie können verschiedene Tiere kennenlernen, sich über ihre Bedürfnisse klar werden, können Kontakte schließen und wenn Sie mal keine Zeit haben wissen Sie Ihr Tier versorgt.
Ein paar Wochen später traf ich diesen Studenten, was hatte er an der Hand, einen Hund, aber keinen eigenen ,er hatte sich das mit der Tierpatenschaft so zu Herzen genommen , ist ins Tierheim seiner Stadt gegangen und hat nun für einen Boxer eine Patenschaft übernommen.
Sein Traum bleibt es einen eigenen Hund zu haben, aber zuerst einmal war er glücklich, dass er als Student nicht mehr so allein in dieser fremden Stadt war.
Wenn auch Sie sich einsam fühlen, gerne eine Aufgabe übernehmen möchten oder sich aus wohnlichen Gründen kein Tier leisten können, dann schenken sie sich doch eine Tierpatenschaft und lassen sich von dem Abenteuer Tier überraschen.
Auch das Mönchengladbacher Tierheim sucht zur Zeit Tierpaten für Hunde die schon länger dort sind und auf Grund von Gesetzen oder vom Alter her schwer zu vermitteln sind.
Vielleicht sehe ich auch Sie dann einmal in der Stadt mit einem Hund der Ihr Freund geworden ist und Sie auf Ihrem Weg begleitet.
Es geht nichts über die bedingungslose Liebe, die Dir ein Tier entgegenbringt!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.