13.5.2014 - Mertingen: Informations- und Diskursveranstaltung Welches Stromnetz brauchen wir für die 100 % EE-Versorgung?

Mertingen: Alte Brauerei | ab 19:00 Uhr

Alte Brauerei Mertingen
Hiliaria-Lechner-Str. 21, 86690 Mertingen

Einführungsreferat Dr. Peter Ahmels, DUH Berlin

Angemeldete Meinungsbeiträge

Wir alle wissen noch wenig über unser Stromnetz. Wie es aufgebaut ist und wie es funk-
tioniert. In den 1970er Jahren wurden viele Leitungen gebaut. Jetzt haben wir unterschiedliche Ansichten, wie das Stromnetz für die Zukunft umgebaut werden muss. Welche Stromleitungen brauchen wir, wenn wir Richtung 100 % Erneuerbare-Energie-Strom gehen?
Deshalb wollen wir gemeinsam lernen und unsere Meinung weiterbilden. Für Informationen haben wir Peter Ahmels eingeladen. Er ist Agrarökonom und Windkraftpionier. Seit vielen Jahren arbeitet er als Abteilungsleiter Energie und Klimaschutz bei der gemeinnützigen Deutschen Umwelthilfe e.V. und leitet das Projektteam Forum Netzintegration

Wir wollen in vier Phasen diskutieren:
1. Begrüßung
2. Einführungsreferat Dr. Peter Ahmels
3. Angemeldete Meinungsbeiträge auf dem Podium
4. Offener Diskurs

Wir haben derzeit verschiedene Ansichten. Um diese gut zu Wort kommen zu lassen, bitten wir alle, die vorbereitet einen Meinungsbeitrag einbringen wollen, diesen (Kamm@gmx.de) anzumelden. In Phase vier werden wir dann offen diskutieren.


Veranstalter: FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V.
Mitveranstalter: Landtagsabgeordnete Christine Kamm, Bund Naturschutz OG Meitingen
Raimund Kamm, Luitpoldstraße 26, 86157 Augsburg T.0821-541936 Kamm@gmx.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.