" Frühling läßt sein blaues Band........ "

1.- Küchenschellen in der Kissinger Heide
Frühlingsboten im Wittelsbacher Land,

seltende Naturschönheiten, die man eigentlich eher am Alpenrand erwartet, zeigten sich wie jedes Jahr in der Kissinger Heide.
Wegen des milden Winters waren in diesem Jahr die Küchenschellen, die Frühlingsenziane auch " Schusternägele " genannt und die stengellosen Enziane bereits 2 bis 3 Wochen früher und auch wesentlich zahlreicher präsent. Als Besonderheit macht der weiße, stengellose Enzian als Fehlfarbe, dem üblichen Blauen in seiner Schönheit Konkurenz.
Die Apfelblüten mit dem frischen Maigrün und dem leuchten Rapsfeld im Hintergrund waren direkt an der Straße zwischen Merching und Stendorf zu bewundern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.