Von Zwergen, Feen, Spukgestalten und Zauberern im Teufelsturm

Die Vorleser Adele Rohe, Rudolf Maier und Barbara Krafft bei der Probelesung.
Menden (Sauerland): Teufelsturm |

Am 1.Advent ist es soweit, der Teufelsturm Menden lädt zu einem zu einem sagenhaften Nachmittag am Sonntag dem 29.November 2015 ab 16.00 Uhr für Kinder von5 bis 9 Jahre in den Teufelsturm Menden ein.

Es werden folgende Sagen und Geschichten rund um Menden erzählt: Das Spielzeug, Der Geizige und das Silberstück, Der wandelnde Jägerbursch - Der Werwolf und der Jäger - Der Sprungfelsen im Hönnetal - Der Zauberer von Klusenstein - Der Zwerg von Volkringhausen - Die Felsen der sieben Jungfrauen - Der Höllenstein - Der Meineidige - Der Spuk auf Gut Edelburg -.Auch eine kleine Pause für Kinderpunsch und eine eßbare Überraschung wird es geben, ausgedacht und ausgeführt von "Kochen & Lebensart" von Angelika Pietsch, die man sonst in der Rathauskantine findet. Der Eintritt ist frei, und eine Anmeldung über die Museumsmail museum@teufelsturm-menden.de oder beim Museumsmitarbeiter Detlef Albrecht Tel.: 02373-7608441 ist anzuraten. Alle Kinder die sich noch bis Freitag anmelden, bekommen zur Bestätigung ihrer Anmeldung noch eine Eintrittskarte zugesandt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.