Hüingser Zwerge zu Besuch im Teufelsturm

Die Zwerge am Eingang zum Teufelsturm
Menden (Sauerland): Teufelsturm |

Die 19 Vorschulkinder vom Maxi-Club aus dem Kindergarten der Christ-König-Gemeinde in Hüingsen besuchten mit ihren Erzieherinnen Ingrid Dalke, Angelika Kraus und Leoni Geiß das Karnevalsmuseum im Teufelsturm Menden.

Den Lärmpegel der aufgeregten Kinder musste der Museumsführer Detlef Albrecht ersteinmal auf einerträgliches Maß reduzieren um überhaupt zu Wort zu kommen und dem Geburtstagskind Leon und den Kindern ein Geschenk zu versprechen. Mit ihren kleinen Füßen wurde anschließend der Turm erstiegen und die einzelnen Museumsabschnitte erkundet. Eine der häufigsten Fragen, war die Frage nach dem Teufel und wo er denn nun ist? Leider konnte der Museumsführer nur Karnevalsmasken zeigen, wobei auch ein paar Teufel darunter waren. Die meisten kleinen Racker wollten dann aber doch nicht auf den Teufel treffen und lieber ihr Geschenk in Empfang nehmen. Mit einer Tüte Kamelle und kostenlosen Eintritt für den Kinderkarneval am Samstag dem 06.02.2016 im Festzelt am Rathausplatz zogen die Zwerge aus Hüingsen mit ihren Erzieherinnen zufrieden und lautstark wieder ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.