Zwei Tage Spaß am runden Leder - Fußballcamp des TSV Meitingen

Kann man aus den eigenen Reihen ein Fußballcamp auf die Beine stellen?

Diese Frage stellten sich im letzten Jahr einige engagierte Fußballmamas und wagten 2013 den Start.

Ein Jahr später steckt das Camp wahrlich nicht mehr in den Kinderschuhen und so hatten heuer 32 E und F-Junioren des TSV Meitingen unter der Leitung von Michael Fischer, Christoph Brückner und Philip Wieser an zwei Tagen die Chance neue Tricks am runden Leder zu erproben.
Danke Jungs, dass ihr euch dafür die Zeit genommen habt.

Es wurde gedribbelt, gepasst und auch Wettbewerbe im Zielschießen sorgten für viel Abwechslung.
Das der Spaß nicht zu kurz kam zeigte dann auch das "Lattenschießen" diesmal durfte der Ball nicht ins Tor und man bekam sogar noch Applaus dafür.

Kulinarisch wurden die Kinder bestens von Christine Hager und Claudia Hammerl versorgt, bei Nudeln und Pizza blieben keine Wünsche offen.
Die Beiden allem Voran Christian Hager eine großes Dankeschön für die komplette Organisation, die glücklichen aber erschöpften Kicker sagen hiermit auch noch mal DANKE!!!

Am letzten Tag gab es dann sogar noch eine kleine Mini WM bei der es aber nur Sieger gab.
Für jeden Teilnehmer hatten die Trainer eine Medaille, ein Erinnerungsfoto und einen Eisgutschein.
Dieser wurde vom Eiscafé "Eiscreme" in Meitingen gesponsert.

In diesem Jahr gab es dann sogar schon einen kleinen Gewinn, der komplett an die Jugendabteilung unter der Leitung von Achim Zwick übergegeben wird.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
3
2
2
2
2
2
2
2
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.