Tolle Sommerturnierrunde der F1 – Fußballjugend des TSV Meitingen

3. Platz von 10 Mannschaften beim Turnier des FC Zell/Bruck
 
Turniersieger von 10 Mannschaften beim Turnier des SC Rohrenfels. Vordere Reihe von links: Dominik Gebhard, Fabian Stephan, Julian Raab, Theresa Hammerl, Lukas Janik, Berke Bozdogan, Raphael Möckl, Wahid Ainzadeh, Elias Hager ; Hintere Reihe die Coaches: Thomas Raab, Richard Hammerl, Stefan Janik
Mit tollem Fußball hat die F1-Jugend des TSV Meitingen bei den teilgenommenen Sommerturnieren begeistert.

Wir hielten es wie die Deutsche Nationalmannschaft und steigerten uns von Turnier zu Turnier um am Ende den großen Pott abzuräumen.

Los ging es am 8. Juni mit dem Max-Gutmann Pfingstturnier des SV Hammerschmiede.

Dort konnte ein respektabler 6. Platz von 14 Mannschaften erreicht werden.


Das Turnier des FC Zell/Bruck stand am 6. Juli an.

Dort scheiterten wir denkbar knapp im Halbfinale gegen den SV Türk Gücü Ingolstadt nach 7m schießen mit 4:5. Das folgende Spiel um Platz 3 konnte nach guter Leistung mit 3:0 gegen die TSG Untermaxfeld verdient gewonnen werden. So stand am Ende ein starker 3. Platz von 10 Mannschaften zu buche.


Weiter in unserer Turnierserie ging es am 12. Juli beim Turnier des FC Gerolsbach.

Dort konnten wir uns abermals mit vollem Einsatz für das Halbfinale qualifizieren. Leider wurde dort gegen den TSV Weilach eine tolle Leistung nicht belohnt. Das Tor war wie verhext und mehrere schöne Angriffe scheiterten an Pfosten und Latte. Es kam, wie so oft wenn man selber die Tore nicht macht, dass der TSV Weilach mit 2 Angriffen 2 Tore machte. 0:2 lautete dann auch der Endstand nach einem packenden Spiel und drückender Überlegenheit unserer Kicker. Das Spiel um Platz 3 wurde gegen den SV Mühlried verdient mit 4:0 gewonnen. So belegten wir wieder einen tollen 3. Platz von 8 Mannschaften, aber es wäre mehr drin gewesen.


Das letzte Turnier stand am 20. Juli beim SC Rohrenfels auf dem Programm.

Es sollte unser Saison Highlight werden. Alle waren nach den starken Auftritten der letzten Turniere bis in die Haarspitzen motiviert. Mit 4 Siegen in 4 spannenden Spielen der Vorrunde wurde der Gruppensieg gesichert.
Im Finale stand uns der Gruppensieger der Gruppe B, der TV 1861 Ingolstadt gegenüber.
In einer starken Anfangsphase der dribbelstarken Ingolstädter geriet unser Team stark unter Druck. Mit vereinten Kräften und gegenseitiger Unterstützung in den vielen defensiv Zweikämpfen konnten wir fast immer noch ein Bein, den Kopf oder eine Grätsche dagegen setzten. Ein abermals schön vorgetragener Angriff der Ingolstädter führte dann aber leider doch zum 0:1.

Durch das 0:1 wachte unser Team so richtig auf und legte jetzt fußballerisch los wie die Feuerwehr. Mit schönen Kombinationen und unermüdlicher Laufbereitschaft setzten wir jetzt die Ingolstädter in Ihrer Hälfte fest. So dauerte es nach dem Rückstand nur 2 Minuten bis Fabian Stephan nach schönem Zuspiel von Julian Raab den Ball zum 1:1 Ausgleich versenken konnte.
Jetzt wollte unsere Truppe unbedingt das Spiel drehen und spielte mit Tempo und vollem Einsatz weiter. Ein gut getimter weiter Pass von Theresa Hammerl fand erneut den Weg zu Fabian Stephan, der den Ball sauber annahm und mit voller Wucht von der Strafraumgrenze versenkte!

2:1 ! Spiel gedreht!

Die Ingolstädter warfen jetzt ihrerseits alles nach vorne, konnten aber unseren kollektiven Abwehrbeton nicht noch einmal knacken.

Dann war es soweit: Nachspielzeit vorbei, Schlusspfiff! Turniersieg! Riesen Jubel bei den Kids, Trainern und mitgereisten Eltern!

Bei der Siegerehrung wurde unserem Captain Lukas Janik dann der tolle große Wanderpokal auf der Tribüne überreicht! Unter großem Applaus streckten die Kicker den Pokal ganz nach Weltmeistermanier nacheinander in den Himmel!
Zusätzlich wurde Theresa Hammerl zur besten Spielerin des Turniers gewählt, klasse.

Danach ging es zum feiern und unzähligen Wasserduschen auf die Ehrenrunde um den Platz.

Hier das Video der Siegesfeier: Pokalübergabe und Siegesfeier

Besser hätte die Saison nicht enden können. Jetzt wird in der Sommerpause Kraft getankt um ab September in der E-Jugend wieder richtig angreifen zu können.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.