Sportschützen zahlreich auf dem Oktoberfest-Landesschießen 2014

(Foto: Martin Vill)
Auch heuer war der Sportschützengau Augsburg repräsentativ auf dem „Oktoberfest-Landesschießen 2014“ vertreten. Am 27. September ging es mit zwei Bussen um 08:15 Uhr ab Zusmarshausen los, um mit 94 Schützinnen und Schützen jeder Altersgruppe auf die „Wiesn“ nach München zu fahren und ihr Glück auf dem Landesschießen des BSSB Bezirk Schwaben zu versuchen.

Aus 14 Vereinen des Sportschützengaues wurde zu Beginn auf modernsten Elektronik-Ständen versucht, die besten Ergebnisse zu erzielen, oder sogar die Kette des Landesschützenkönigs im Luftgewehr oder Luftpistole zu gewinnen.

Anschließend wurde im traditionellen Schützen-Festzelt unterhalb der Bavaria mit so mancher Maß Bier angestoßen. Alle Teilnehmer waren begeistert von der Stimmung und der tollen Organisation, welche vom 2. Rundenwettkampfleiter Martin Vill in altbewährter Weise durchgeführt wurde. Im nächsten Jahr wird der Gau lt. Aussage des 1. Gauschützenmeisters Gerhard Morasch versuchen, die 100er Grenze bei der Beteiligung zu durchbrechen, um erneut mit guten Ergebnissen und einer Super Stimmung nach Hause zu fahren.


(Bilder von Martin Vill - Bildereintopf)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.