Schönes Skiwochenende beim Sportverein Thierhaupten

(Foto: Anton Rosa)
Alle Straßen, auch der Pass zum Skigebiet „Obertauern“ (1740 m) waren schneefrei, trotzdem waren die Pisten bei allgemein wenig Schnee und ca. 0 Grad Außentemperatur in sehr gutem Zustand. 21 Personen, eine gemischte Gruppe, im Alter zwischen 13 und 70 Jahren, die der unsicheren Schneelage trotzten, starteten um 04:30 Uhr in Thierhaupten, im nagelneuen Egenberger Bus in ein schönes Skiwochenende.

Die erste Pause gab es am Samstag kurz nach Salzburg, mit warmen Würstchen und frischen Brezen. Um 9:00 Uhr angekommen, gab es stellenweise Hochnebel, der sich aber zunehmend auflöste. Am Nachmittag kam sogar die Sonne heraus. Mittags traf man sich in der „Lürzer Alm“ zum Mittagessen. Um 17 Uhr ging es bei guter Stimmung nach Tamsweg zur Unterkunft. Nach einer kurzen Ruhepause bei Körperpflege und Sauna traf man sich zum Abendessen und gemütlichem Ausklang im Knappenwirt.

Auch der zweite Tag war nach ausgiebigem Frühstück ein schöner Skitag. Man fand die gleichen Verhältnisse vor, nur der Schnee war etwas weicher. Am späten Nachmittag wurde die Heimfahrt angetreten und um 20:00 Uhr kamen nach einer staufreien Fahrt alle wieder wohlbehalten zu Hause an.

Am Samstag den 15. Februar findet eine Tagesskifahrt
nach Söll-Scheffau-Ellmau, im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixe, statt.
Einige Plätze sind noch frei.

Anmeldungen werden noch entgegengenommen.
Info und Anmeldung
bei Anton Rosa Tel. 08271/5661
oder Gabi Wackerl Tel. 08271/40874.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.