Schachmannschaft Sportverein Thierhaupten unterliegt in Kriegshaber

In einem wichtigen Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn Kriegshaber unterlag die 2. Schachmannschaft des Sportverein Thierhaupten mit 4,5:3,5 etwas unglücklich mit einer knappen Niederlage.

Brett 6 musste kampflos verloren gegeben werden, dies erzeugte 1 Punkt Rückstand. Dominic Brugger an Brett 1 konnte seine Freibauern stark in Position bringen, immer gefährlich agieren, sodass sein Gegner im Endspiel schließlich aufgeben musste. Die Partie an Brett 4 von Sam Davies war lange Zeit ausgeglichen, aber Sam konnte mit seinen Schwerfiguren eine offene Line besetzen, Vorteil erringen, damit seine Partie gewinnen und den 2. Punkt für Thierhaupten beisteuern.

Bastian Schleicher errang gegen einen erfahren Spieler von Kriegshaber ein erfreuliches und gerechtes Remis. Mit etwas Glück wäre sogar ein Sieg möglich gewesen. Ebenfalls ein Remis steuerte Martin Fendt bei, der beherzt angriff und seine Figuren offensiv stellte. Sein Gegner agierte nur noch defensiv. Ein weiteres Remis steuerte noch Josef Lösch bei. Auch hier war eine gleichwertige Stellung entstanden, bei der beide Spieler nur noch auf Sicherheit spielten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.