Meitinger Ministranten im vierten Jahr ungeschlagen

Glückwunsch an eine Mannschaft die sonst so nie zusammenspielt
Gemeinsam mit den Oberministranten Tobias Mairle, Stefan Sibenhorn und Martin Ketterle ging es schon recht früh am Morgen nach Dinkelscherben.
Nach dem Erreichen des Halbfinales hatten die sechs Fussballer Blut geleckt und verkündeten einstimmig - "Jetzt wollen wir das Ding auch gewinnen!!" und tatsächlich, zum vierten mal in Folge holten sich die Minis der Meitinger Pfarrei Sankt Wolfgang in der Altersklasse bis 11 Jahre den Wanderpokal des Dekanates Augsburg-Land.
In fünf spannenden Partien setzten sie sich zum Schluss im sieben Meterschießen durch.
Hier ein paar Eindrücke vom Tag in Dinkelscherben.
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.