Gratulanten bei der Veranstaltertagung des Reitverband Schwaben

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Wulf-Dieter Mittelstrass
Dr. Max Stechele, 1. Vorsitzender des Reitverbandes Schwaben begrüßte die Versammlung. Bevor es zur Tagesordnung über die anstehenden Themen der Veranstaltertagung des Verbandes der Reit- und Fahrvereine Schwaben e.V. in Schwabmünchen am 20. November ging, wurde dem Ehrenvorsitzenden Wulf-Dieter Mittelstrass zum 80. Geburtstag auf’s herzlichste gratuliert.

Bei bester Gesundheit lässt es sich Herr Mittelstrass nicht nehmen den Verband und den schwäbischen Reitsport noch immer nach allen Kräften zu unterstützen. Er müsse schon etwas kürzer nun treten und den Jüngeren das Feld überlassen, meinte er und berichtete im nächsten Satz über seine anstehenden Termine. Seine langjährigen Verdienste im Reitsportgeschehen und sein maßgebliches Mitwirken sind weit über die Grenzen bekannt und geschätzt. Er kann viel über Entwicklungen über Jahrzehnte erzählen, hat diese aktiv geprägt und gilt noch heute als wohlwollender positiver und hilfsbereiter Freund und gutes Vorbild. Er fehlte auf keiner Vorstandssitzung und bei keinem Treffen. 1. Vorsitzender Dr. Max Stechele, die Vorstandschaft und die gesamte Versammlung wünschten ihm weiterhin alles Gute, vor allem noch viele Jahre bei bester Gesundheit.

Es folgte ein kurzer Rückblick über das Turnierjahr 2014. Es gab schwabenweit 71 Turniere mit 152.000 Starts in den verschiedenen Sparten. Über Meisterschaften und Förderprogramme im Jahr 2015 wurde berichtet. Darauf folgte die Terminabsprache der verschiedenen Veranstalter im neuen Jahr. Reibungslos und einvernehmlich einigten sich die Vereine über die Turniertermine, um Überschneidungen und damit verbunden Nennungseinbußen der einzelnen Turnierveranstalter zu vermeiden.

Bis spät in den Abend wurden Informationen ausgetauscht, nicht ohne sich nebenbei etwas kulinarisch verwöhnen zu lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.