Gau-Damenschießen 2016 beim Sportschützengau Augsburg

von links: Rosemarie Rhee, 2. Gaudamenleitern Anita Rittel, Magda Falch, Anita-Carina Haugg, 1. Gaudamenleiterin Herta Schuld, Manuela Schaller (Foto: Sportschützengau Augsburg)
Beim Schützenverein ZSSG Diedorf wurde nach kurzfristiger Änderung das diesjährige Gau-Damenschießen des Sportschützengau Augsburg veranstaltet. Gaudamenleiterin Herta Schuld freute sich über die rege Teilnahme.

In der „Aufgelegten Klasse“ waren erfolgreich auf dem ersten Platz Rosemarie Rhee (TSV Lützelburg) mit einer Serie von 385 Ringen. Auf Platz zwei lag Monika Aumüller (Schützenverein Waldeslust Aystetten) mit einem 13 Teiler vor Ursula Müller (Schützenverein EDW Göggingen) mit einer Serie von 375 Ringen.

Die „Allgemeine Klasse“ brachte auf Platz 1 Manuela Schaller (Schützenverein Hubertus Fleinhausen) mit einer Serie von 370 Ringen hervor. Über den zweiten Platz freute sich Sonja Rittel (Schützenverein ZSSG Diedorf) mit einem 22 Teiler. Den dritten Platz erreichte Christine Eppler (Schützenverein Hubertus Fleinhausen) mit einer Serie von 368 Ringen.

Anita-Carina Haugg (Schützenverein ZSSG Diedorf) konnte die Scheibe der „Allgemeinen Klasse“ mit einem 185 Teiler gewinnen. Den Gewinn der Scheibe bei der „Aufgelegten Klasse“ sicherte sich Magda Falch vom TSV Lützelburg mit einem hervorragenden 5 Teiler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.