Eröffnungsschießen bei den Lechtalschützen

Scheibenübergabe durch den Spender Anton Kraus an die Gewinnerin Alisa Kratzl, rechts daneben 2. Sieger Johannes Schmiedel
Herbertshofen: Schützenheim Herbertshofen |

Alisa Kratzl gewinnt Eröffnungsscheibe

Mit einem zünftigen Kameradschaftsabend und einem Eröffnungsschießen starteten die Herbertshofer Lechtalschützen ins Schießjahr 2016/2017. Bei Speis und Trank begrüßte Vorsitzender Roland Schuster alle Anwesenden und bedankte sich gleichzeitig bei allen Helfern die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.
Bei dem von Christian Mrochen organisierten Eröffnungsschießen, kämpften 34 aktive Schützen um die von Anton Kraus gestiftete Eröffnungsscheibe. Nachdem die Ergebnisse ausgewertet waren, führte Christian Mrochen die Siegerehrung durch und bedankte sich bei Anton Kraus, für die von Ihm gespendete Schützenscheibe. Mit einem 14,3 Teiler gewann Alisa Kratzl die Eröffnungsscheibe, gefolgt von Johannes Schmiedel mit einem 17,9 Teiler. Dritter wurde Max Puchta mit einem 26,2 Teiler. Die weitere Rangfolge lautet: 4. Karl Schuster 39,7 T, 5. Ute Finkel 41,2 T, 6. Elisabeth Puchta 57,9 T, 7. Frank Unterdörfer 58,8 T, 8. Peter Frensch 62,8 T, 9. Marion Scherer 77,9 T, 10. Erwin Wagner 79,4 T. Anschließend wurde die Scheibe von Anton Kraus an Alisa Kratzl übergeben.
Zum Schluss bedankte sich Roland Schuster noch für den zahlreichen Besuch, und wies darauf hin, dass das Schützenheim nicht nur beim Eröffnungsschießen geöffnet hat.
Ab sofort ist das Schützenheim wie folgt geöffnet: Mittwoch und Freitag ab 19.00 Uhr, Samstag ab 15.00 Uhr, Jugendtraining Freitag 19.00 Uhr - 20.00 Uhr. Außerdem haben Sie bei uns die Möglichkeit die Bundesliga auf SKY zu verfolgen. Zusätzliche Termine für die Fußballübertragungen entnehmen Sie bitte unserer Webseite: www.lechtal-schuetzen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.