Erfolgsgeschichte TC Meitingen 2014: Herren 1, Bambinis und Jugend-Team mit souveränem Triple!

Vorbildlicher Einsatz wurde bei den TCM-Bambinis mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse 1 und einer beeindruckenden Saisonbilanz belohnt. Samuel Königsdorfer, Luca Schwarzenberger, Julius Lotter, David Königsdorfer, Christian Kindl sind stolze Meister in der BK2, Gruppe 233 NS. (Foto: Hansjörg Königsdorfer)
Meitingen: TC Meitingen | Dass man in Bayern versteht, wie man das Triple holt, ist spätestens seit dem Erfolgsjahr des FC Bayern München in der Spielzeit 2012/2013 bekannt. Jetzt haben die ersten Teams des Tennisclubs Meitingen (TCM) es nachgemacht: sowohl das Team Herren I, die Bambini-Mannschaft sowie die Jugendmannschaft beendeten die BTV-Sommersaison 2014 souverän. Ungeschlagen als Meister ihrer Gruppe haben alle drei Mannschaften den Aufstieg erreicht und so das Triple 2014 für den TCM perfekt gemacht.

Jugend: Bambini-12- und Junioren-18-Teams distanzieren Konkurrenz

Bei den Jugendmannschaften marschierten beide Teams ungeschlagen durch die Konkurrenz. Die Junioren 18 beendeten eine großartige Saison mit einer beeindruckenden Matchpunktebilanz von 80:18, nur einem Unentschieden und 6 Siegen. Besser geht kaum? Doch: die Bambinis setzten noch einen drauf: mit 90:8 Matchpunkten, 4 von 7 Begegnungen zu Null gewonnen, insgesamt wurden nur vier von 42 Matches verloren!

Herren I: seit Mannschaftsgründung weiterhin ungeschlagen

Das Team der Herren I führte seine Siegesserie aus 2013 fort und blieb auch in diesem Jahr unbesiegt. Im Entscheidungsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Adelsried startete das Team um Teamchef Tomas Baumann zunächst mit einer Einzelniederlage und einem verletzungsbedingt verlorenen Match. Mit dem Einzelsieg von Ray Frenzel kam dann die Wende. Am Ende stand ein ungefährdeter 14:7-Sieg. Damit steigt die Herren I in die Kreisklasse 1 auf.

Auch die Herren II zeigten sehr gute und konstante Leistungen. Zum Saisonabschluß musste sich das Team jedoch leider im Entscheidungsspiel dem sehr starken TV Hörzhausen geschlagen geben und schließt die Saison mit nur einer Niederlage als Tabellenzweiter ab. Aber auch hier sieht es so aus, dass unser Team noch in die Kreisklasse 2 aufsteigen wird.

„Das war eine bärenstarke Saison von den Jugend- und Herrenteams. Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden spielerischen Leistungen und dem bei allen Mannschaften gezeigten Teamgeist!“ – so Hans-Rußwurm, Vorsitzender des TCM bei seinem Saisonrückblick. Und man darf gespannt sein, was es sonst noch von der Saison zu berichten gibt! Das ist noch einiges – mehr dazu in den nächsten TCM-News!

Am Samstag, den 19.07.2014 stehen übrigens viele der erfolgreichen Filzkugeljäger beim 6. Meitinger LK-Turnier wieder auf dem Platz. Über zahlreiche Gäste und lautstarke Unterstützung freuen sich Spieler und Vorstand ab 9 Uhr auf der Tennisanlage am Stettiner Ring in Meitingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.