Gefüllter Wirsingkopf

Gefüllter Wirsingkopf für 6 Personen

1 Kopf Wirsing
400g Hackfleisch gemischt
1 Zwiebel
2 Eier
1 EL Senf
1 TL Majoran
½ TL Kümmel
je ½ TL Salz + schwarzer Pfeffer
1 Liter Gemüsebrühe

für die Soße:
Krautreste
1 Zwiebel
10g Butter
S+Pf.
Instantbrühe
¼ Liter trockener Weißwein
200g Saure Sahne

Wirsing 30 min in Salzwasser kochen, abtropfen lassen, Blatt für Blatt vorsichtig abrollen. Ein faustgroßes Innenstück vorsichtig vom Strunk schneiden und klein hacken.1 Zwiebel würfeln, mit Hack, Eiern, Senf und Gewürzen mischen, die Hälfte davon zu einem Kloß rollen und in den Wirsing setzen.
Das restl. Hack durch den Wolf drehen. Nun Blatt für Blatt wieder zu einem Kopf formen, dabei die Blattschichten jeweils dünn mit dem feinen Hackfleisch bestreichen. Mit den Händen gleichmäßig andrücken und den Kopf fest in ein Tuch binden.
Diesen in einen großen Topf mit ausreichend Brühe hängen und 40-50 min leise köchelnd garen.
Das restliche feingehackte Kraut mit der Zwiebel in der Butter andünsten, mit Wein und Brühe löschen, würzen und 15 min kochen, Sahne zugeben und mit dem Pürierstab fein aufschlagen. Den Wirsing aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen aus dem Tuch nehmen und auf eine Servierplatte setzten, am Tisch wie einen Kuchen aufschneiden und mit der Soße servieren.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
25.305
Silvia B. aus Neusäß | 14.08.2016 | 10:15  
1.717
Ursula/Uschi Schweiss aus Frankfurt am Main | 14.08.2016 | 18:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.