Ehrenamtliche Hilfe für Flüchtlingskinder

Der nicht abreißende Flüchtlingsstrom macht natürlich auch vor Meitingen nicht Halt und wie auch in anderen Gemeinden, stellen engagierte Bürger bei der Hilfe für die Flüchtlinge gemeinsam so einiges auf die Beine.
So bekommen an der Meitinger Grundschule die Flüchtlingskinder täglich von 8.30 bis 9.30 Uhr von zwei Müttern eine Stunde Deutschunterricht.
Dieses ist nur möglich, weil sich 10 Meitinger Mütter neben Beruf und Familie die Zeit nehmen und teilweise mit Händen und Füßen, aber auch mit Haushaltsgegenständen und Bildern, die Kinder an die deutsche Sprache heranführen.
Dabei müssen sich die Mütter immer wieder auch auf andere Situationen einstellen, manchmal haben die Kinder noch nie eine Schule von Innen gesehen, so die Helferinnen.
Zur Zeit werden hier 5 Flüchtlingskinder aus drei verschiedenen Ländern unterrichtet und lernen so recht schnell einen Grundwortschatz, der ihnen das tägliche Miteinander in ihren Klassen erleichtert.
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.05.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.04.2015 | 16:59  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2015 | 17:44  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.04.2015 | 18:10  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 20.04.2015 | 19:19  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.04.2015 | 19:29  
303
Andreas Szramka aus Lehrte | 20.04.2015 | 21:55  
40.502
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 24.04.2015 | 23:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.