Natur erleben mit allen Sinnen, Kindergarten Ostendorf unterwegs

Aufmerksam bei der Geschichte
Meitingen-Ostendorf: Kindergarten Ostendorf | Die Kinder des Kindergartens Ostendorf erleben immer wieder während des Jahres einen Waldtag.

Mit viel „Unternehmungsgeist“, Schaufeln und Becherlupen wird das Waldstück, dessen Besitzer Herr Ewald Gogl aus Ostendorf ist, sehr genau erkundet.

Mit großem Eifer bauen die Kids ein Waldsofa aus Ästen, auf dem sie sich nach getaner Arbeit ihre Brotzeit schmecken lassen.

Im selbst gebauten Waldtippie lauschen die kleinen Waldforscher aufmerksam der Geschichte: „Wie der Wald den Menschen Licht schenkt.“

Freudig und mit roten Backen nehmen sie ihr „SternenLicht“ nach einem aufregenden Waldvormittag mit nach Hause.

Die Kindergartenleiterin, Frau Jutta Schafnitzel, bedankt sich recht herzlich bei Herrn Gogl, für die Bereitstellung des Waldplatzes.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 07.11.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.