„Vitesse, rapidité, rapidité!“

(Foto: Sabine Krafft)
Am 7. Juli unternahmen die Klasse 8f und 9f der Meitinger Realschule einen Ausflug nach Ingolstadt zur Landesausstellung „Napoléon und Bayern“.

Unter dem Motto „Vitesse, rapidité, rapidité!“ ging es um 7:40 Uhr los! Nach 90 Min waren wir endlich angekommen. Dann ging es darum, möglichst viel Wissen über Napoléon zu sammeln. Jede Gruppe, insgesamt 3, besuchte die Ausstellung unter sachkundiger Führung einer Museumskraft, welche uns über die Ankunft Napoléons 1805 in Bayern, die Kriege und die Erfolge des französischen Kaisers informierte. Die Ausstellung war sehr interessant und abwechslungsreich. Interaktive Bilder, die Möglichkeit, sich als Soldat Napoleons zu verkleiden, viele Hintergrundinformationen über Bayern (das Land wurde gemessen) … ermöglichten uns, uns ein genaues Bild von den damaligen Gegebenheiten und Zuständen zu machen. Gegen 13 Uhr waren wir wieder in Meitingen zurück, wo wir uns erst einmal ein Eis gönnten!

Text: Lea-Celine Bauer 9f
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.