Verabschiedung bei der Kolpingsfamilie Meitingen e.V.

Meitingen: Haus St. Wolfgang | Die Kolpingsfamilie Meitingen e.V. verabschiedete sich am Freitag von Karl Hofmann, dem Leiter des Ü50Teams.

Karl Hofmann leitete – mit eifriger Unterstützung seiner Frau Inge – das Seniorenteam der Kolpingsfamilie Meitingen. Seit 2011 besteht dieses Gremium, dass die Seniorenfahrten und Seniorennachmittage für die Kolpingsfamilie in Meitingen organisiert und durchführt. Ein großer Erfolg ist auch das halbjährlich stattfindende faire Frühstück, dass vom Ü50-Team vorbereitet wird.

Aus gesundheitlichen Gründen musste er nun seinen Rücktritt mitteilen. Zur Zeit wird das Gremium kommissarisch vom Vorsitzenden Christian Sibenhorn geleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.