Tour Ginkgo 2014 - Empfang vor der Buchhandlung Eser in Meitingen

Spende für einen guten Zweck
Meitingen: Buchhandlung Eser | 120 Radler der Tour Ginkgo 2014 machten in Meitngen Station, um Spenden für den
Bunten Kreis in Augsburg abzuholen.

Es war schon ein bewegender Moment, als 120 Radler im gelben Trikot mit Polizeieskorte die Schlossstraße in Meitingen entlang führen und auf dem Marktplatz vor der Buchhandlung Eser ihren Stopp einlegten.

Von den Zuschauern wurden die Sportler, darunter auch viele Prominente, wie Anni Friesinger-Postma (Eisschnellläuferin) oder Tina Schüßler (Weltmeisterin im Profiboxen), mit viel Applaus gefeiert. „ Ja, wir san mit´m Radl da...“, so begrüßte das Jugendblasorchester Meitingen, unter der Leitung von Walter Möckel, die gelben Botschafter.

Meitingen war an diesem zweiten Etappentag, der Ginkgo Tour 2014, bereits die 6. Station, so kam die Kaffeepause ganz gelegen. Auch die Initiatorin Christiane Eichenhofer gehörte zu den Radlern und bedankte sich besonders bei Elke Eser von der Buchhandlung Eser, für die Tatkräftige Unterstützung.

Über 100 Ginkgo-Bäumchen konnte die Buchhandlung Eser in Meitingen verkaufen. Frau Eser bedankte sich vor allem bei Ihren Kunden und übergab der Initiatorin einen Scheck über 500,- Euro. „Ich werde diese Aktion auch weiterhin unterstützen“, so die Buchhändlerin, „denn für eine gute Sache, habe ich immer ein offenes Ohr.“

Bürgermeister Dr. Michael Higl ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, einige Grußworte an die Sportler zu richten und unterstütze die Aktion mit einer großzügigen Spende.
Auch die Schüler, der Dr. Max Josef Metzger Realschule Meitingen, haben fleißig gesammelt und übergaben mit ihrem Schulleiter Hans Peter Scholze 300,-Euro.

Zum 22. Mal fand die Tour Ginkgo bereits statt. Unterstütz wird jedes Jahr ein anderes soziales Projekt. Diesmal machte die Radtour erstmals im Raum Augsburg und Nordschwaben Halt.
Als Begünstigter 2014 hat sich die Initiatorin Christiane Eichenhofer für den Bunten Kreis Augsburg entschieden. Die Spenden werden für das neue Therapiezentrum verwendet.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 02.08.2014
myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 17.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.